Forums-Blog - Berger Blanc Suisse

05
November
2014

neuzugang ist etwas schwierig

Hallo liebe Forumsmitglieder.
nach längerem überlegen haben wir uns am samstag eine Schweizer Schäferhündin zugelegt.Meine Kiu ist 5 jahre alt und hat vorher bei einer älteren Dame mit einem weiterem hund und vielen Katzen zusammengelebt.
Kiu ist eine sehr sehr liebe Hündin.Allerdings ist sie seit dem ersten Tag sehr auf mich fixiert und erträgt es nicht wenn ich nur mal in die küche gehe beispielsweise.sie fängt dann an zu jaulen und beruhigt sich erst wieder wenn ich wieder da bin.Auch als ich Samstags einkaufen musste hat sie solange gejault bis ich wieder da war obwohl mein Mann und meien Tochter zuhause waren.Ich kann nirgends hingehen ohne das sie mit will und/oder rumjault.mir ist auch aufgefalölen das meine Maus sehr stark anfängt zu zittern sobald man auch nur ein ganz klein wenig lauter wird als normal(also kein schreien oder ähnliches)Generell muss mit ihr noch viel gearbeitet werden.die vorbesitzerin hat ihre leinenführung als super bezeichnet.ich kann dazu nur sagen das ihre leinenführung absolut fürn popo ist.es ist zwar jetzt schon etwas besser geworden, aber auch nur bei mir.bei meinem Mann zieht sie immer noch mehr als wie bei mir.auch kann sie kein sitz an der straße aber das üben wir derzeit fleißig.
Nun meine frage
habt ihr ein paar tipps für mich wie ich ihr das jaulen abgewöhnen kann, sodass ich auch mal für ne halbe stunde alleine einkaufen gehen kann ?
ich möchte sie nicht immer gerne mitnehmen und draussen vor dem Geschäft anbinden, da es auch schon öfter vorgekommen ist das andere die hunde einfach mitnehmen ohne der Besitzer zu sein.
sie ist nicht meine erste Hündin aber der erste der so extrem anhänglich ist.
Wie kann ich mit ihr eine bessere leinenführung trainieren sodass sie nicht nur bei mir sondern auch bei meinem Mann gut an der leine läuft ?
Über tipps würde ich mich freuen.
liebe grüße
Biene und Kiu

2 Kommentare Autorin: biene87 05.11.2014 10:28
26
Oktober
2014

Ist ein WSS für uns geeignet ?

Halli hallo


Ich würde gerne mir gerne einen weißen schäferhund anschaffen .... Habe bis vor einem jahr noch einen siberian husky gehabt, der aber leider verstorben ist ...

nun meine frage: kann ich einem solchen hund gerecht werden ?? Mein freund hat eine 65 qm wohnung mit balkon ... und ich eine 35 qm wohnung mit balkon ... die meiste zeit wäre der hund in der größeren wohnung

Er macht schichtarbeit und ich arbeite tagsüber .... wir sind beide viel unterwegs (bergsteigen, radfahren, etc.), haben aber auch viele freunde, die ihn auch mal nehmen und spazieren gehen wenn wir nicht zuhause sind, wir lieben beide hunde und wissen was auf uns zukommen würde .... der hund sollte aber auch mal ca 6 stunden alleine sein können Und es wàre von vorteil wenn er nicht zu viel bellen würde .... ich weiß nämlich nicht wie stark der belldrang bei den schäferhunden ausgeprägt ist und ist ein schäfer auch so schwierig zu erziehen wie ein siberian husky ???? Bei meinem husky war es sehr nervenaufreibend manchmal

würde mich sehr über eine antwort freuen

Liebe grüße

2 Kommentare Autorin: VanessaH92 26.10.2014 22:03
28
Januar
2014

Bitte um Hilfe

Liebe Schäferhund-Freunde,

unser geliebter weißer Schäferhund ist am Sonntag spätnachmittag im Alter von 11 Monaten gestorben.Leider wissen wir nicht, warum wieso weshalb. Das ist doch kein Alter, wo ein Hund einfach umfällt und tot ist??????Das ist auch der Grund, warum wir uns hier melden.
Ca. 40 Minuten bevor wir ihn tot im Garten gefunden haben, haben wir noch rumgetollt und schneebälle gejagt und grad lustig wars. um 17 uhr wollten wir dann wie immer mit ihm gassi gehen und er kam einfach nicht, als wir ihn riefen.
Dann sind wir durch den Garten gegangen und da lag er tot am Gartenzaun. Nicht irgendwo versteckt oder verkrochen. Nix.
Wir sind hier in einer kleinen Siedlung, in der die Nachbarn ausschließlich aus Familienmitgliedern bestehen.
Die Vermutung einer Vergiftung liegt nahe - aber geht das so schnell? Merkt man da nicht schon ein paar stunden vorher etwas? Und verkriechen sich Hunde nicht eigentlich, wenn es ihnen schlecht geht? und haben die bei vergiftungen nicht schaum vorm maul?

Bitte bitte sagt uns, ob ihr so etwas schon einmal erlebt habt oder ob ihr einen Rat für uns habt.

Bis die Obduktions-Ergebnisse da sind, dauert es noch einige Wochen.

Über eure Hilfe und Beiträge würden wir uns sehr freuen!

8 Kommentare Autor: Gelöschtes Mitglied 28.01.2014 12:27
10
Januar
2014

Unser Forum - Geschichte des Forums

Wie alles Begann

Eigentlich begann alles schon vor dem 08.11.2006 als dieses Forum WeisserWolf.de am 04.08.2006 aus einer Idee bestand und entstand.
Viele werden sich nicht mehr daran Erinnern und viele User/Mitglieder sind heute nicht mehr hier im Forum.
Damals haben wir noch in fleißiger Zusammenarbeit die wichtigsten und meisten Themen und Beiträge ins "neue" Forum rüber kopiert.
Das Forum ist dann am 08.11.2006 umgezogen zu Siteboard und lief dort bis zum 15.12.2013.

Jetzt kommentieren Autorin: WhiteWolf 10.01.2014 21:42
31
Dezember
2013

Guten Rutsch

Ich wünsche allen Zweibeiner und Vierbeiner einen Guten Rutsch.

1 Kommentar Autorin: Maylo 31.12.2013 22:32
Blog Kategorien
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Blog empfehlen
Die aktivsten Blogs
Letzte Kommentare der Blogs
  • "Hallo Biene Ich würde sagen Du hast einen Frauenhund erwischt, einen Hund der sehr auf Frauen geeicht ist. Die Vorbesitzerin, eine ältere Dame hat sich sicher den ganzen Tag mit dem Hund beschäftigt...."
    von Baron in neuzugang ist etwas schwierig
  • "Hallo Biene, ich würde Dir eine super gute Hundeschule empfehlen. Aber eine die wirklich von der Sache etwas versteht. Für meine Hundeschule fahre ich immerhin 45 Minuten und das ist ein Weg. Es lohn..."
    von woelkchen in neuzugang ist etwas schwierig
  • "Hallo Also erstmal vielen Dank für deine Antwort Finde deinen Malamute total schön also wie ich schon beschrieben habe, muss unser Hund MAXIMAL 6 stunden alleine sein ... Mit meinem Husky war ..."
    von VanessaH92 in Ist ein WSS für uns geeignet ?
  • "Hi und willkommen! Ich habe wie du an meinem Profilbild siehst einen Alaskan Malamute namens Amy und seit August auch einen weißen Schäferhund namens Nico. Also wir erleben hier gerade hautnah die vie..."
    von Nyx in Ist ein WSS für uns geeignet ?
  • "Wie fassunglos bleibt man zurück nach all der Obduktion und toxilogischen Untersuchungen so garkeine Erklärung für den frühen und sinnlosen Tod seines jungen Hundes zu haben? Das macht betroffen. Ich ..."
    von Stockijunge in Bitte um Hilfe
"Mein Weisser Schäferhund ist eine Plattform ohne Gewinnerzielungs-Absicht. Jeder der diese Plattform unterstützen möchte, kann dies durch eine Spende tun, damit Kosten für Domain und andere Dienstleistungen zum Forum weiterhin bezahlt werden können. Sie können auch eine VIP-Mitgliedschaft erwerben. Klicken auf das PayPal Spenden-Button um weiter zu kommen und eine Spende vornehmen zu können."

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luftballon
Besucherzähler
Heute waren 56 Gäste , gestern 59 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8837 Themen und 194265 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Besucht uns auch bei