RE: "Anforderungen" an WSS - 2



#16

RE: "Anforderungen" an WSS

in Gedanken vor dem Kauf 22.03.2012 17:16
von Lipizzaner • Besucher | 39 Beiträge | 39 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lipizzaner
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Von Garantie hab ich nichts geschrieben ?!^^

Die 200% waren eigentlich auf die Spielverrücktheit des Hundes bezogen und darauf, dass so ein Hund lieber für sein Spieli arbeiten wird, als einer, der Spielen nur als netten Zeitvetreib empfindet.

Ich habe geschrieben, dass ich einen Hund möchte, der für seine Bestätigung alles gibt, seit wann ist diese Eigenschaft auf ca 5 Hunderassen beschränkt ?
Ich finds ziemlich schade, dass in letzter Zeit nur noch wenigen Rassen die Fähigkeit zugesprochen wird, im Sport Erfolg zu haben ^^

Und ich denke eigentlich schon, dass der Spieltrieb, bzw. das Wesen im Allgemeinen vererbt wird... somit lässt sich bei Verpaarungen ja zumindest eine Prognose machen, welchen Typ Hund die Welpis vermutlich verkörpern werden.



nach oben springen

#17

RE: "Anforderungen" an WSS

in Gedanken vor dem Kauf 22.03.2012 17:27
von Kyra • 1.898 Beiträge | 1940 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kyra
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Und ich find es schade, dass man sich jede Rasse die einem gerade mal gefällt, so zurecht züchten lässt das sie auf alle möglichen Ansprüche zutrifft.

Wenn du einen kleinen, wendigen, triebigen Hund willst, so hätte ich dir niemals den WSS ans Herz gelegt weil es da deutlich vorteilhaftere Rassen für gibt.

Natürlich wird das Wesen auch teilweise vererbt. Das bringt einem aber wenig wenn es nicht weiter fördert.

Ich finde deine Ansprüche, und ich rede nicht von der sportlichen Leistung sondern von klein wendig und triebig, auf einen WSS nicht zutreffend. Da gibt es deutlich geeignertere Rassen dafür.

Zitat
Und ich denke eigentlich schon, dass der Spieltrieb, bzw. das Wesen im Allgemeinen vererbt wird... somit lässt sich bei Verpaarungen ja zumindest eine Prognose machen, welchen Typ Hund die Welpis vermutlich verkörpern werden.



Natürlich, aber wird dieser Hund dann auch klein bleiben?

LG



nach oben springen

#18

RE: "Anforderungen" an WSS

in Gedanken vor dem Kauf 22.03.2012 18:02
von Biene • Besucher | 1.069 Beiträge | 1069 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Biene
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Und ich find es schade, dass man sich jede Rasse die einem gerade mal gefällt, so zurecht züchten lässt das sie auf alle möglichen Ansprüche zutrifft.



Diesen Vorwurf musst du aber den Züchtern machen, die auf Trieb im Schäferhund achten und einen Allrounder in ihm sehen, und nicht an @Lippizaner richten, die eigentlich nur auf Erkundungskurs ist und fragt.

Und ich persönlich finde, dass @Lippizaner durchaus gut in unserer Rasse aufgehoben wäre.


Grüße aus Thüringen
Sabine und ihre Silbertaler


nach oben springen

#19

RE: "Anforderungen" an WSS

in Gedanken vor dem Kauf 22.03.2012 20:50
von Kyra • 1.898 Beiträge | 1940 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kyra
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Biene
Diesen Vorwurf musst du aber den Züchtern machen, die auf Trieb im Schäferhund achten und einen Allrounder in ihm sehen, und nicht an @Lippizaner richten, die eigentlich nur auf Erkundungskurs ist und fragt.



Ja Holla, ich hät da jetzt alles rausgelesen nur keinen Vorwurf. Es liegt mir fern irgendwem Vorwürfe zu machen.

Doch ist es nicht auch bei den Züchtern so das die Nachfrage den Markt bestimmt? Wenn man sich kleine Taschenhunde mit unter einem KG wünscht und einer Lebenserwartung gleich der eines Hamsters, dann wird das auch gezüchtet.. Also könnte ich weder Züchter noch Käufer Vorwürfe machen (was mir fern liegt) denn es ist immerhin das Zusammenspiel beider Parteien.

Zudem wünsche ich mir, das in meine Aussagen nicht immer alles mögliche reininterpretiert wird. Ich hab weder behauptet, dass der WSS kein Sporthund sei, noch das ich irgendwelchen anderen Rassen die Sporttauglichkeit abspreche.

Doch wendige, kleine Hunde mit viel trieb sind die WSS sicherlich nicht.

LG



nach oben springen

#20

RE: "Anforderungen" an WSS

in Gedanken vor dem Kauf 22.03.2012 21:14
von Biene • Besucher | 1.069 Beiträge | 1069 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Biene
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zumindest war es kein Angriff auf deine Person. Ich habe tatsächlich einen Vorwurf herausgelesen, den ich aber auch nicht persönlich genommen hätte, obwohl ich mich zu den Genannten zähle. Aber ich stehe dazu und sehe kein Verbrechen darin, im Gegenteil.

Also, alles easy, auch wenn unsere Meinungen auseinander gehen. Immerhin diskutieren wir doch beide zum Wohle unserer Rasse, oder sehe ich das falsch?!

Übrigens glaube ich, dass es noch Züchter gibt, die ihre Ideale nicht auf Teufel komm raus preisgeben, weil die Nachfrage es so diktiert. Na ja, einige schon...


Grüße aus Thüringen
Sabine und ihre Silbertaler


nach oben springen

#21

RE: "Anforderungen" an WSS

in Gedanken vor dem Kauf 23.03.2012 08:05
von Gwenn • 590 Beiträge | 596 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gwenn
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lipizzaner

Ja viele Hunde können lernen zu spielen, aber für den Sport möcht ich persönlich einen Hund der bereit ist für seine Bestätigung 200% zu geben, nur dann wird er die Aufgaben in der von mir persönlich erwarteten Geschwindigtkeit, Präzesion und vorallem mit Feuereifer ausführen !
Und das geht eben nur mit einem Hund, der wirklich spielverrückt ist.
Natürlich ist das jetzt meine eigene Zielsetzung



genau das kann ich in Teilen auch für mich unterschreiben und ich bin froh, dass wir auch genau so einen Hund haben.."klein (wobei von der Optik her, ich lieber die Großen mag ) spritzig, wendig, Spielverrückt und Miss 1000%. Wenn es ans Arbeiten geht, kann ich echt eine Bank drauf verwetten, dass sie versucht alles richtig zu machen...wenn Fehler dann liegt es eher an mir (zu 90% ist eh immer der HF schuld ) und ich kann aus meiner Erfahrung sagen, dass das arbeiten, aber auch allgemeine Umwelt Geschichten mit einem Beutefreudigen Hund einfacher zu bewältigen sind, als einen Hund, dem ich erst mal vermitteln muss, dass arbeiten auch Spaß machen kann und nicht bei 15° Außentemperatur sagt "Frauli, ist zu warm, lass und auf die Couch..."..oder in Konfliktsituationen mit nichts aus dem Keller zu hohlen ist.
Ich kann immer nur wieder sagen, dass ICH so einen Weissen bevorzuge, den sportliche Familienhund, der ein angenehmer Begleiter im Alltag ist, Menschen gegenüber aufgeschlossen, mit dem man Pferde stehlen kann und sich zu 100% drauf verlassen, aber auch auf dem Hundeplatz glänzen kann mit viel Spaß und Freude und ihm nicht erst die ersten 12. Monate im Leben erklären, dass die ganze Welt toll ist und Fremde Menschen/Situationen/ect... kein Weltuntergang sind (überspitzt gesagt )

Mir ist schon klar, dass ich mit einem WSH nicht auf eine DM/EM/WM (speziell IPO) gehen kann, denke, wenn man so einen Weissen erwischt, ist das eher Zufall und können, aber die Ambitionen habe ich auch nicht und wer diese Vorstellungen/Ziel hat, sollte tatsächlich lieber einer der anderen Rassen nehmen.

Für mich ist der Weisse ein Allrounder, der auch auf dem HuPla gern gesehen ist, aber auch in der Familie ein Superstar ist. Und ich würde mir wünschen, wenn es nicht immer nur schwarz und weiß geben würde, oder Pro und Contra, Leben und Leben lassen und Akzeptanz und es muss auch solche und solche Züchter geben und ich finde es gut, dass es auch Züchter gibt, die speziell den sportlich ambitionierten WSH wünschen...was am Ende dabei raus kommt, ist eh Natur und da haben wir Gott sei Dank keinen Einfluss. Und wie sagt mein Ausbilder immer so schön..."80% liegt eh am HF/Halter"


nach oben springen

#22

RE: "Anforderungen" an WSS

in Gedanken vor dem Kauf 23.03.2012 15:32
von GabyvD (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GabyvD
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Angebot und Nachfrage, ich finde, das ist ein interessanter Aspekt. Ich glaube inzwischen nicht, dass es so ist und ich habe mir ziemlichn Ärger eingefangen mit der Bemerkung, dass die Welpen sich letztlich auch verkaufen lassen müssen. Argument damals: wir züchten, um die Rasse zu verbessern, nicht um (eventuell anspruchslose / ging damals um reine Familienhunde) Käufer zufriedenzustellen. Sprich: wenn sich ein züchter nach dem Markt orientiert, müsste er Plüschtiere züchten, denn die meisten Hundebesitzer (ich nehme die Lesenden mal aus, weil die meisten wirklich viel mit ihren Hunden auf Tour sind) wünschen sich einen pflegeleichten, anpassungsfähigen Hund, der mit einen kleinen Spaziergang zufrieden ist und Auslastung nur dann braucht, wenn Herrchen auch Zeit und Lust hat.
Die Orientierung an diesen Marktbedürfnissen könnte negative Folgen für jede Hunderasse haben. Also muss die Zuchtrichtung eine andere sein, nämlich in Richtung Rassemerkmale - und der KÄufer orientiert sich mit seinen Wünschen an diesen Merkmalen und sucht sich die geeignete Rasse aus (was auch nicht passiert, weil die meisten nach der Optik gehen).

die orientierung an Rassestandard (oder dessen Auslegung) wiederum führt dazu, dass die Züchter im Grunde die Hunde züchten, die SIE als perfekt erachten. Und das führt eben beim Weißen Schäferhund (da "Schäferhund" = Arbeits/Leistungsrasse) dazu, dass verstärkt in Richtung Sporthund gezüchtet wird.
Gegen das Wort allrounder wehre ich mich immer noch. Es gibt weder beim Menschen noch beim Hund Alleskönner (nichts anderes sagt das aus), es gibt immer Schwachstellen, daher sehe ich diese Klassifizierung als irreführend für die Käufer an.


nach oben springen

#23

RE: "Anforderungen" an WSS

in Gedanken vor dem Kauf 23.03.2012 17:16
von Henry Balu • 3.807 Beiträge | 3891 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Henry Balu
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Allrounder - definiere ich jetzt nicht alls Alleskönner, sondern zeigt mir, dass der Allrounder sehr viele Aufgabengebiete/-bereich mit guten Leistungen abdecken kann ohne jedoch ein Spezialist zu sein.



Birgit & Henry Balu


nach oben springen

#24

RE: "Anforderungen" an WSS

in Gedanken vor dem Kauf 23.03.2012 19:03
von Der Smalaender • 95 Beiträge | 117 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Der Smalaender
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Um es kurz zu machen: Ich hoffe nur das man diese Rasse nicht so kaputt züchtet wie es beim Deutschen Schäferhund passiert ist,
Das wäre mein größter Wunsch.


Viele Grüße

Norbert
nach oben springen

#25

RE: "Anforderungen" an WSS

in Gedanken vor dem Kauf 23.03.2012 20:04
von GabyvD (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GabyvD
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Frag mal einen DSH-Züchter, ob er meint, dass die Rasse "kaputtgezüchtet" ist. Wird nicht der Fall sein; immer eine Frage der persönlichen Einstellung.

@Birgit: Das kommt in Rassebeschreibungen oft anders rüber, "vielseitig einsetzbarer, aktiver Familienhund" wäre da ein Alternativvorschlag.


nach oben springen

#26

RE: "Anforderungen" an WSS

in Gedanken vor dem Kauf 23.03.2012 21:04
von Der Smalaender • 95 Beiträge | 117 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Der Smalaender
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da magst du Recht haben mit der persönlichen Einstellung zum DSH. Bis vor 2 Jahren hatte ich einen, aber das war ein Rüde wo nicht die
Hinterläufe schon fast auf dem Boden schleifen weil der Rücken schräg wie ein Rodelberg ist. Und deshalb ist LEIDER FÜR MICH diese
Rasse kaputt gezüchtet.


Viele Grüße

Norbert
nach oben springen

#27

RE: "Anforderungen" an WSS

in Gedanken vor dem Kauf 24.03.2012 09:35
von Biene • Besucher | 1.069 Beiträge | 1069 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Biene
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Schönheitszucht hat diese Rasse kaputt gemacht. Man hat vergessen, die Leistungsfähigkeit zu erhalten. Ich hoffe, dass das unserer Rasse nicht passiert. Wenn Schönheitstitel wichtiger als Wesensqualitäten sind, ist der erste Schritt leider getan.


Grüße aus Thüringen
Sabine und ihre Silbertaler


nach oben springen

#28

RE: "Anforderungen" an WSS

in Gedanken vor dem Kauf 24.03.2012 09:45
von Emily • Besucher | 3.121 Beiträge | 3121 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Emily
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Biene
Die Schönheitszucht hat diese Rasse kaputt gemacht. Man hat vergessen, die Leistungsfähigkeit zu erhalten. Ich hoffe, dass das unserer Rasse nicht passiert. Wenn Schönheitstitel wichtiger als Wesensqualitäten sind, ist der erste Schritt leider getan.



Und das haben wir oftmals schon in den Ausstellungsringen gesehen!


LG Anika und das Rudel vom Niehuser See

"The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams!" (Eleanor Roosevelt)


nach oben springen

#29

RE: "Anforderungen" an WSS

in Gedanken vor dem Kauf 24.03.2012 19:57
von GabyvD (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GabyvD
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ist das nicht eine ein wenig einfache Schuldzuweisung?

Auch wenn ich nicht dabei war, ich bin mir sicher, offiziell ging es auch dort immer nur um das "Wohl der Rasse". Ich kann nur hoffen, dass die Weißen Schäferhunde von einer ähnlichen Entwicklung verschont bleiben. Ob es da mit dem Ruf nach Leistung und Leistungsfähigkeit allein getan ist ...?!


nach oben springen

#30

RE: "Anforderungen" an WSS

in Gedanken vor dem Kauf 24.03.2012 23:00
von Biene • Besucher | 1.069 Beiträge | 1069 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Biene
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Thread ist auch nicht dafür da, Fragen zu anderen Rassen zu beantworten, deshalb wollte ich auch keine umfassende Antwort zum Deutschen Schäferhund verfassen und habe lediglich mal so einen Gedanken eingeworfen. In einem bin ich mir aber sicher, und damit kommen wir zu deiner Angst, den Weissen betreffend, zurück. Ein Zuviel an Trieb war es ganz sicher nicht!


Grüße aus Thüringen
Sabine und ihre Silbertaler


nach oben springen

"Mein Weisser Schäferhund ist eine Plattform ohne Gewinnerzielungs-Absicht. Jeder der diese Plattform unterstützen möchte, kann dies durch eine Spende tun, damit Kosten für Domain und andere Dienstleistungen zum Forum weiterhin bezahlt werden können. Sie können auch eine VIP-Mitgliedschaft erwerben. Klicken auf das PayPal Spenden-Button um weiter zu kommen und eine Spende vornehmen zu können."

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pingguo
Besucherzähler
Heute waren 123 Gäste , gestern 126 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9217 Themen und 194656 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Besucht uns auch bei



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen