RE: Wildfärbung - 3




#31

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 30.08.2010 11:05
von Henry Balu • 3.807 Beiträge | 3891 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Henry Balu
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@ereschi und @anika - danke für den Link und die Erläuterungen sind für mich gut nachvollziehbar.

Wildfärbung aus meiner Sicht (Käufer)

als ich mich damals für die Rasse entschieden hab, war es für mich schon wichtig einen weissen Welpen zu bekommen und keinen wildfarbenen.

Zwischenzeitlich hat mein Hund auch "gelbliche" Puschelchen an den Ohren und im Winter einen dunkleren Aalstrich auf dem Rücken und mich stört es nicht. Und es stimmt, je nach Licht, wirkt mein Hund mal gelbstichiger oder weißer. Und es ist so wie @Phoenix geschrieben hat, man sieht seinen Hund mit dem Herzen .

Da ich inzwischen diese tolle Rasse kennenlernen durfte und darf und es mir auch einleuchtend ist, dass es für die Gesundheit wichtig ist, den Genpool zu erweiteren, würde ich mich zwischenzeitlich auch für einen wildfarbenen Welpen entscheiden von einem Züchter, der sich entschieden hat, nicht den bequemen Weg sondern den anderen Weg pro Gesundheit und pro WSS entschieden hat. Ich hoffe diese Züchter gibt es in der Zukunft überhaupt noch (für uns: so in 10 - 12 Jahren).



Birgit & Henry Balu


nach oben springen

#32

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 03.09.2010 05:57
von BavarianHomeland • 1.532 Beiträge | 1662 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds BavarianHomeland
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Bendor Golden Duke
Das Haar ist aber längst in der Wurzel abgestorben und
deshalb "schimmert" es eben stumpf, gelblich.


Danke Birgit, das wusste ich noch gar nicht. Mal schauen, wie das bei Meinen so wird, wenn sie älter werden.

LG
Ina


nach oben springen

#33

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 31.08.2011 06:19
von GabyvD (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GabyvD
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Eine stärkere Wildfärbung ist bereits beim Welpen an einigen Stellen zu erkennen.


nach oben springen

#34

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 31.08.2011 09:54
von Stockijunge • 4.064 Beiträge | 4354 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Stockijunge
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Carl-Cooper
Ich bilde mir ein, dass Cooper im Herbst/ Winter deutlich mehr "gelbstich" bekommt,
persönlich ist mir das sowas von Banane, aber die Leute sprechen mich jetzt vermehrt auf seine Farbe an,
was im Sommer nicht der Fall ist!

Habt ihr das auch schon bemerkt?!




Das kenne ich von Fynn auch. Im Sommer wirklich schön weiß und grundsätzlich jeden Herbst(Fellwechsel)
leicht gelbliche Färbung über Rücken und Schulterbereich.








LG Angela
nach oben springen

#35

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 31.08.2011 10:14
von Stockijunge • 4.064 Beiträge | 4354 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Stockijunge
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mal zum Vergleich : Fynn im Winter gelblich auf den Rücken und Fynn im Sommer schön weiß











LG Angela
nach oben springen

#36

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 31.08.2011 10:43
von cathy • 12.393 Beiträge | 12409 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds cathy
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ich bemerke immer, wenn wir in Dänemark sind, dann werden beide Hunde sichtbar weißer. Ob nun am baden in der Nordsee liegt oder an der erhöhten und stärkren UV Strahlung, oder beides - keine AHnung. Aber den Unterschied merkt man.


nach oben springen

#37

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 31.08.2011 13:49
von Zoey (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zoey
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auf deinen Bildern sieht man die Färbung echt super, danke. Dein Fynn ist echt super hübsch


nach oben springen

#38

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 01.09.2011 15:46
von Knuddelmutti • 1.072 Beiträge | 1091 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Knuddelmutti
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,
ich bin einer der Züchter die den Tiny (Kommt aus England , hat selber Wildfärbung und gibt diese auch teilweise weiter) nun genommen hatten. Wir hatten einen eigenen Wurf mit ihm 11 Welpen . Davon waren 3 Hündinnen Gelb. Der eine mehr der andere weniger. 1 Rüde hatte Gelbe Öhrchen. Und einen übernommenen Wurf mit 7 Welpen wovon 2 gelb waren. Die eine hatte nur leichte verfärbungen an den Ohren und hinen an den Beinen die andere am gesamten Körper. Ich kann sagen, das wir es schon in den ersten 2 Wochen wussten wer da was abbekommen hatte. Spätestens auf den Bildern die mit blitz gemacht wurden. Da sieht man das nämlich sehr deutlich...
Hier Cassis weiß mit 14 Tagen

Und hier Cheyenne Charly mit 14 Tagen:


Allerdings kann man die stärke der entgültigen Färbung erst später sehen bzw die Variiert noch.
Einige die sehr gelb waren, sind heute ziemich hell, andere die nicht so dolle gelb waren sind heute viel gelber.. Ich denke das liegt dann an den Lebensumständen auch. Also was wird gefüttert... Zum verfärbung neigende Welpen werden natürlich noch schneller gelb bei falscher fütterung, als welche die weiß sind.
Genau so sieht es wohl mit dem Licht aus. Hunde die viel draußen sind werden natürlich "gebleicht" sag ich jetzt mal.. andere die nicht so viel draußen sind eben weniger.
Das erklärt natürlich auch warum unsere weißen im Winter etwas gelber sind als im Sommer (vom Kontrast Schnee mal abgesehen) Und mir ist aufgefallen, das wir ja bei dem wenig SOMMER den wir dieses Jahr hatten, auch die Hunde nicht so weiß geworden sind wie sie es normalerweise im Sommer werden. ps unser alter Hund wird auch gelber im Winter als er es früher wurde, und im Sommer langsamer wieder weiß.

Ich stelle gerne auch mal ein paar Bilder ein zum Vergleich

Welpen von uns
Charly (Cheyenne)
1. Woche

2. Woche

3. Woche

4.Woche

5.Woche

6.Woche

7.Woche

8.Woche




Hier aber auch im Herbstwetterschmuddellook








Charly hier rechts die anderen sind Schwester Candy und Mama Aalyah:



Elliot im Winter:

Elliot im Sommer:


Gruß Ilka



nach oben springen

#39

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 13.03.2012 13:04
von Lipizzaner • Besucher | 39 Beiträge | 39 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lipizzaner
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

So nu geb ich auch mal noch meinen senf dazu, obwohl der thread schon etwas älter ist.

Mir persönlich wäre es sowas von komplett schnuppe ob der Hund nun cremefarben oder persil weiß ist ^^
Wenn der Hund ne Wildfärbung hat, mein Gott...

Wenn ich mir hier die Bilder ansehe merke ich, dass es gar nict unbedingt die weiße Farbe ist, die ich als schön empfinde, sondern der Körperbau des WSS.
Demenstprechend würde ich mit Freude einen vergoldeten WSS nehmen, wenn er meine Vorstellung entspricht.

Ich finde es auch schade, dass das so stark bemängelt wird, schließlich wäre ein größerer Gebpool nicht unbedingt schädlich für die Rasse, und wie schon gesagt wurde beeinträchtigt die Farbe weder Wesen noch Gesundheit.



nach oben springen

#40

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 13.03.2012 16:01
von malia • 1.523 Beiträge | 1563 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds malia
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lipizzaner

Mir persönlich wäre es sowas von komplett schnuppe ob der Hund nun cremefarben oder persil weiß ist ^^
Wenn der Hund ne Wildfärbung hat, mein Gott...

Ich finde es auch schade, dass das so stark bemängelt wird, schließlich wäre ein größerer Gebpool nicht unbedingt schädlich für die Rasse, und wie schon gesagt wurde beeinträchtigt die Farbe weder Wesen noch Gesundheit.




Jana, ich sehe es genauso!
Es kommt auf das Wesen, den Charakter an, nicht wie reinweiss oder wildgefärbt das Fell ist!
Cira hat eine Wechselnase, auch das sehen einige Menschen vielleicht auch nicht so gerne.
Mir ist es schnuppe, ich liebe sie so wie sie ist!


nach oben springen

#41

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 13.03.2012 22:21
von GabyvD (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GabyvD
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nett, dass Ihr das so seht, züchterisch sieht es ja leider ganz anders aus. Hier einmal ein Beispiel einer Wildfärbung: Karhu ist jetzt 10 Jahre alt, verfügt über eine FCI-Zuchtzulassung und ging zum 01.01. ohne Nachkommen aus der Zucht.


nach oben springen

#42

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 13.03.2012 22:25
von Finjas • 4.109 Beiträge | 4208 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Finjas
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich finde das unendlich schade dass dein Karhu nie Nachkommen bekommen hat wegen seiner Wildfärbung obwohl er so ein toller Hund ist


Liebe Grüße Sandra & Finjas


nach oben springen

#43

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 13.03.2012 22:35
von Knuddelmutti • 1.072 Beiträge | 1091 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Knuddelmutti
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Aber gedeckt hatte er doch mal oder?
Ich meine nur... es ist ja nicht so das da nie interesse bestand oder?
Find es allerdings auch sehr schade das es keinen Nachwuchs von ihm gibt.
10 Jahre ist er schon... was die Zeit vergeht...
Gruß Ilka



nach oben springen

#44

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 14.03.2012 06:49
von GabyvD (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GabyvD
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja, es gab 2008 einen Decksprung, bei dem die Hündin nicht aufnahm. Aber wenn ich mir die Wurfzahlen der FCI so anschaue ... kann man das nicht wirklich als Interesse bezeichnen, oder? Vielleicht wäre es anders gelaufen, wäre dieser Wurf gefallen, aber zu diesem Zeitpunkt war Karhu auch schon sechs Jahre alt - während seiner Junghundzeit gab es überhaupt keine Nachfragen. Ganz zum Schluss die eine oder andere, darunter eine schwarze Schäferhündin und eine einer FCI Züchterin, bei der die Hündin dann leider mit HD-D ausgewertet wurde. War durchaus ein wenig Pech dabei, aber wenn man bedenkt, dass die schwedische Mutterlinie für Deutshcland komplett neu gewesen wäre, ist das schon merkwürdig. Jedenfalls zählt für mich die Argumentation "kein FRemdblut" nicht mehr so wirklich.

Schade finde ich es auch, gerade weil wir selber gern einen Nachkommen behalten hätten, um auch in der Therapiearbeit weiter zu machen. Karhu hätte ihn gut "anlernen" können. Aber es läuft eben nicht immer alles, wie man es gern hätte.


nach oben springen

#45

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 14.03.2012 09:09
von KimbaNadia (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds KimbaNadia
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Knuddelmutti
Hallo,
ich bin einer der Züchter die den Tiny (Kommt aus England , hat selber Wildfärbung und gibt diese auch teilweise weiter) nun genommen hatten. Wir hatten einen eigenen Wurf mit ihm 11 Welpen . Davon waren 3 Hündinnen Gelb. Der eine mehr der andere weniger. 1 Rüde hatte Gelbe Öhrchen. Und einen übernommenen Wurf mit 7 Welpen wovon 2 gelb waren. Die eine hatte nur leichte verfärbungen an den Ohren und hinen an den Beinen die andere am gesamten Körper. Ich kann sagen, das wir es schon in den ersten 2 Wochen wussten wer da was abbekommen hatte. Spätestens auf den Bildern die mit blitz gemacht wurden. Da sieht man das nämlich sehr deutlich...
Hier Cassis weiß mit 14 Tagen

Und hier Cheyenne Charly mit 14 Tagen:


Allerdings kann man die stärke der entgültigen Färbung erst später sehen bzw die Variiert noch.
Einige die sehr gelb waren, sind heute ziemich hell, andere die nicht so dolle gelb waren sind heute viel gelber.. Ich denke das liegt dann an den Lebensumständen auch. Also was wird gefüttert... Zum verfärbung neigende Welpen werden natürlich noch schneller gelb bei falscher fütterung, als welche die weiß sind.
Genau so sieht es wohl mit dem Licht aus. Hunde die viel draußen sind werden natürlich "gebleicht" sag ich jetzt mal.. andere die nicht so viel draußen sind eben weniger.
Das erklärt natürlich auch warum unsere weißen im Winter etwas gelber sind als im Sommer (vom Kontrast Schnee mal abgesehen) Und mir ist aufgefallen, das wir ja bei dem wenig SOMMER den wir dieses Jahr hatten, auch die Hunde nicht so weiß geworden sind wie sie es normalerweise im Sommer werden. ps unser alter Hund wird auch gelber im Winter als er es früher wurde, und im Sommer langsamer wieder weiß.

Ich stelle gerne auch mal ein paar Bilder ein zum Vergleich

Welpen von uns
Charly (Cheyenne)
1. Woche

2. Woche

3. Woche

4.Woche

5.Woche

6.Woche

7.Woche

8.Woche




Hier aber auch im Herbstwetterschmuddellook








Charly hier rechts die anderen sind Schwester Candy und Mama Aalyah:



Elliot im Winter:

Elliot im Sommer:


Gruß Ilka




Wahnsinn, was Elliot für üppiges Fell hat!!!


nach oben springen


"Mein Weisser Schäferhund ist eine Plattform ohne Gewinnerzielungs-Absicht. Jeder der diese Plattform unterstützen möchte, kann dies durch eine Spende tun, damit Kosten für Domain und andere Dienstleistungen zum Forum weiterhin bezahlt werden können. Sie können auch eine VIP-Mitgliedschaft erwerben. Klicken auf das PayPal Spenden-Button um weiter zu kommen und eine Spende vornehmen zu können."

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ShayneDelfl
Besucherzähler
Heute waren 111 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 9221 Themen und 194660 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:



Besucht uns auch bei



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen