Gästeecke » Wildfärbung




#1

Wildfärbung

in Gästeecke 15.08.2008 23:29
von Ayla (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ayla
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hallo ihr
wollte mal fragen wie das mit der wildfährbung aussieht???
ist das immer noch vorhanden???
kann man davon ausgehen das es dominant vererbt wird???


was füttert ihr an futter???
lg,


nach oben springen

#2

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 16.08.2008 09:50
von GabyvD (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GabyvD
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja, die Wildfärbung gibt es duchaus noch (schau mal auf unsere Seite, der Karhu hat z.B. Wildfärbung). Sie ist relativ leicht heraus zu bekommen, aber wer einen wildgefärbten HUnd für einen Wurf nimmt, muss sich schon einiges sagen lassen.

Bei einer Verpaarung sollte man schon auf einen schneeweißen Partner achten. Dann dürften (wenn der Partner nicht auch wildfarbe in der Verwandtschaft hat) einige weiße Welpen, aber auch welche mit Wildfarbe dabei sein. Die wollen naütrlich auch verkauft sein - die Käufer haben ein starkes Anspruchsdenken, was die Farbe angeht und mit einem wildfarbenen Hund (selbst wenn das nur ansatzweise so ist), wird -zumindest hinter der vorgehaltenen Hand- kräftig gelästert.

Das Futter kann eine Rolle spielen, ist aber die Wildfärbung genetisch bedingt, kannst du füttern, was du willst - dann wird der Hund nicht weißer. (Da die Futterfrage aufkam: wir füttern MeraDog)


nach oben springen

#3

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 16.08.2008 13:43
von Ayla (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ayla
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hallo gaby
danke für deine antwort
ab wann sieht man das denn bei den welpen das die wildf. bekommen???
wie komme ich auf deine HP ???
lg


nach oben springen

#4

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 16.08.2008 15:25
von Amadeus (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Amadeus
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hier ist der Link zu dem Artikel von Gaby...
http://www.weisse-schaeferhunde.de/artikel.htm

PS: Ayla...Du hast eine PN!


nach oben springen

#5

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 16.08.2008 23:00
von Ayla (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ayla
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hey
danke für den link
aber meine frage ist leider nicht beantwortet :-(
wann sieht man das mit der wildfärbung??
lg


nach oben springen

#6

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 16.08.2008 23:09
von cathy • 12.393 Beiträge | 12409 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds cathy
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Ayla,
beim Welpen wirst Du es gar nicht sehen. Erst wenn das Welpenfell wechselt, so ab 5 - 7 Monat begeinnend.


nach oben springen

#7

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 16.08.2008 23:26
von GabyvD (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GabyvD
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Cathy: das stimmt wahrscheinlich in Fällen leichter Wildfärbung. Kräftigere Wildfärbung kann man beim Welpen zumindest erahnen. Anfälligste Stellen sind die Ohrenspitzen und die sogenannten "Hosen" (Fell an den hinteren Oberschenkeln).

@Ayla: die Seite erreichst du unter http://www.weisse-schaeferhunde.de - ich meinte weniger den Artikel, sondern mehr die Fotos von Karhu. Für mich ist und bleibt die Fellfärbung eine rein optische Sache, die man bei einzelnen Hunden einfach in Kauf nehmen muss.


nach oben springen

#8

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 17.08.2008 08:14
von Tina • 1.041 Beiträge | 1041 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Tina
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also, ich habe die Erfahrung gemacht, daß Wildfärbung leider auch bei Hunden mit 2 weißen Eltern hervortreten kann, man sieht es ganz gut an den bräunlich verfärbten Ohrenspitzen. Mein Rüde Buffalo hat selber etwas "Wildfärbung", sein Rücken ist nicht ganz weiß, seine Eltern waren es oder seine Mama ist es immer noch und das in ihrem hohen Alter.

Es gibt Linien, da ist die Färbung einfach noch mit drin. Ich habe schon Hunde aus einer bestimmten Linie gesehen, da war die eine Hälfte der Welpen reinweiß, die anderen haben im Laufe des Erwachsenwerden sich eine schöne Färbung zugelegt.

Futter und ich würde sagen auch Hormone bzw. der Stoffwechsel der Hunde kann dies noch verstärken.

Aber es gibt auch unterschiedliche Nuancen des Weiß beim BBS. Manche Hunde sind fast silbern, so reinweiß sind sie, meine Alitza, die Halbschwester von Buffalo ist so, und andere sehen eher Wollweiß aus oder schon fast ein wenig gräulich, natürlich nur im Nannometerbereich, sie sind ja immer noch weiß

LG,
Tina


"Das mir mein Hund das Liebste ist, sagst du oh Mensch sei S


nach oben springen

#9

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 25.08.2008 16:26
von Julius Bratan (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Julius Bratan
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo zusammen,
also ich bin ja ganz neu hier und mein Hund ist auch erst 16 Wochen alt. Aber mir wäre es völlig egal ob das Fell verfärbt ist oder nicht. Hauptsache ich habe einen lieben gesunden Hund.
Ich hoffe, ich setzte mich jetzt nicht in irgendwelche Nesseln.


nach oben springen

#10

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 25.08.2008 16:40
von verena • Besucher | 5.167 Beiträge | 5167 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds verena
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auf Anikas Seite gibt es eine sehr schöne Erklärung zum Thema:

http://anika.der-pauli.de
--> Berger Blanc Suisse
--> Interessantes
--> Wildfärbung

Überhaupt ist diese Seite extrem informativ und sehenswert (nein, ich bekomme keine Provision )


Unterwegs mit Lieblingshund Charu


nach oben springen

#11

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 27.08.2008 09:41
von Indian (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Indian
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

die Sache mit der Fellfarbe beim Weißen Schäferhund ist leider etwas komplizierter. Mit einfachen Mendelschen Gesetzen ist das nicht erklärbar. Es gibt unterschiedliche Theorien, wie die weiße Fellfarbe beim WSS entsteht. Alle werden mit dem Eindruck verbreitet sie wäre richtig. Bewiesen ist da aber keine davon. Das ist es in meinen Augen erst, wenn die Gene tatsächlich lokalisiert worden sind.

Es spricht aber einiges dafür, dass die Fellfarbe nicht durch das normal Farbgen bestimmt wird. Das ist beim Schäferhund schon komplexer, weil ja auch die Scheckung eine Rolle spielt. Es könnte ein Gen (oder eine Kombination) dafür sorgen, dass im Fell des WSS mehr oder weniger die Pigmente unterdrückt werden. Die wären also theoretisch SChwarz, grau, oder gescheckt. Die Unterdrückung sorgt aber dafür, das die Pigmente nicht abgelagert werden und die Haare erscheinen weiß.

Offenbar neigen Hunde, die eine Scheckung in sich tragen eher zur Wildfärbung. Hellere Fellfarben werden von dem verantwortlichen Gen wahrscheinlich einfacher und besser unterdrückt. Wenn man sich WSS mit Wildfärbung ansieht, kann man die Sättel erkennen. Das sind die Stellen bei denen ein Deutscher Schäferhund schwarz wäre.

Das ist natürlich nur eine Theorie, genau wie alle anderen auch. Auf jeden Fall ist die Sache komplexer und nicht einfach durch das Farbgen zu erklären. Vorallem die unterschiedliche Ausprägung kann mit einfachen Modellen nicht abgebildet werden.


nach oben springen

#12

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 27.08.2008 10:49
von Sandra+Leon (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sandra+Leon
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Leon hat auch eine leichte Wildfärbung, an den Rändern der Ohren und einen ganz leichten Aalstrich bis hinter zum Schwanzansatz.

Da Leon nicht jedes Futter verträgt und wir lange gesucht haben, bis wir eines gefunden haben, worauf er keinen Durchmarsch hatte, füttner wir "Happy Dog Nature Croq Lamm+Reis".

Als er klein war, hatte er die Wildfärbung noch nicht, die kam erst so mit 'nem halben Jahr. Mir persönlich ist es egal, es fällt nicht sonderlich auf und es kommt ja nicht nur auf die Fellfarbe sondern auf die Erziehung den Charakter an.. ich liebe meinen Hund sowie er ist.


nach oben springen

#13

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 29.08.2008 15:21
von foxundfoxi (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds foxundfoxi
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wow, die Sache mit der Genetik war mir vorher nicht so klar!

Tolle Erklärung! Danke!

Also kann mir niemand einreden, dass meine Hunde eine leichte Wildfärbung der Ohren haben, weil ich barfe und es ca zwei Möhren pro Woche gibt? Wie ist das genau mit dem Karrotin und der Fellbarbe?

foxundfoxi


nach oben springen

#14

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 29.10.2009 21:26
von asco • 614 Beiträge | 726 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds asco
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH



Also ich bin auch ganz neu hier.
Unser Asco ist nicht immer ganz weiß. Man sieht es so nicht, aber im Winter wenn es Schnee hat, sieht man es.


nach oben springen

#15

RE: Wildfärbung

in Gästeecke 30.10.2009 07:44
von Fionn • Besucher | 3.617 Beiträge | 3617 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fionn
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also wir haben Fionn als rein weißen Welpen abgeholt und er war über ein halbes Jahr alt, als er an den Ohren leicht bräunlich wurde, im folgenden Winter kriegte er dann den braunen Aalstrich und wir fingen an das Futter zu wechseln. Weder ging der Strich weg noch die Ohr- oder Schwanzspitze wurde wieder weiß und das ist mittlerweile wieder fast 1 Jahr her, so dass ich mir ganz sicher bin, das liegt nicht am Futter sondern an den Genen. Fionn frißt liebend gern Möhren und wird davon weder wildfarbener noch weißer. Wir hatten Futter mit mehr als 10mg Kupfer und mit weniger auch das hat nix geändert. Nun kriegt er seit einem halben Jahr BARF, sein Fell ist schöner geworden aber keinen deut weißer.

Macht man nix, außer mit leben das aus total sinnfreien Gründen gelästert wird und sich freuen das man einen gesunden Hund hat was weit aus wesentlicher ist als einen weißen Hund zu haben.


Just my 2 Cent

Fionn(4) gehört zu Sonja(29),Mann Stefan(32) und Tochter Tarya (6)


nach oben springen


"Mein Weisser Schäferhund ist eine Plattform ohne Gewinnerzielungs-Absicht. Jeder der diese Plattform unterstützen möchte, kann dies durch eine Spende tun, damit Kosten für Domain und andere Dienstleistungen zum Forum weiterhin bezahlt werden können. Sie können auch eine VIP-Mitgliedschaft erwerben. Klicken auf das PayPal Spenden-Button um weiter zu kommen und eine Spende vornehmen zu können."

Besucher
0 Mitglieder und 52 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TammieWL
Besucherzähler
Heute waren 1850 Gäste und 12 Mitglieder, gestern 1767 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15035 Themen und 201695 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:



Besucht uns auch bei



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen