RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter - 11



#151

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 18.05.2010 21:54
von Lastrami • 576 Beiträge | 580 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lastrami
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Babe

also der DSH ist weiterhin die rasse mit den meisten welpen, egal welcher verband, verein oder hinterhof. EIn allrounder kann nicht in spezialdisziplinen mit spezialisierten rassen (z.b. border collie im hüten) mithalten... dessen sollte man sich auch bewußt sein. wer im schutzdienst einen knaller will, greift z.b. zum mali... jeder hat seine vorlieben...



Die Anzahl der Welpen sagt aber leider nicht wirklich etwas über Gesundheit und Entwicklung der Rasse aus sondern in erster Linie etwas über die Beliebtheit und die Nachfrage.

Zitat von Babe

warum so gezüchtet wurde? weil der Rassestandard genug freiraum für interpretationen zulässt! egal welche rasse und leider zuchtrichter oftmals mit ihren bewertungen die richtung einer rasse mitbestimmen... ein leistungs dsh, welcher ein V bekommt, kann sich glücklich schätzen....



Fakt ist aber nun einmal, dass die Rasse in den letzten Jahrzehnten durch die Zucht ziemlich gelitten hat und das trotz VDH.
Das Beispiel muss einen doch nachdenklich machen. Wenn so viele Züchter die Rassestandards so weit auslegen, dass eine stille Übereinkunft darüber entstanden ist den Rücken fallend zu züchten ist das schlimm genug. Die eigentliche Frage die beantwortet werden müsste ist doch nach dem Warum. Gesundheitliche Gründe sind es sicherlich nicht, vielleicht sind sie mir aber auch nur nicht bekannt. Es ist doch wohl eher eine Frage des (wieso auch immer das geglaubt wird) „tollen Erscheinungsbildes“ und des damit unterschwellig unterstellten Vortriebs.
Eigentlich ein weiterer Beleg für die notwendige Eigenverantwortlichkeit des einzelnen Züchters und das teilweise Unvermögen von Vereinen und Verbänden selbst wenn so große und klanghafte Namen dahinter stehen wie z.B. der SV e.V. im VDH.
Vielleicht ist es aber einfach auch nur ein Beleg dafür, wie die Interessen der angeschlossenen Züchter – und ich sehe hier ganz klar finanzielle Interessen im Vordergrund , denn Nachfrage bestimmt das Geschäft – die Richtung und die Entwicklung vorgeben.
Und leider ist der Deutsche Schäferhund ja nicht die einzige Rasse die züchterisch sehr gelitten hat.

Gruß

Lastrami


Hundehasser machen meist auch als Mensch eine schlechte Figur
(Stefan Wittlin)
nach oben springen

#152

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 18.05.2010 22:16
von GabyvD (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GabyvD
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Henry Balu: Das hängt natürlich vom eigenen Interesse und dem eigenen Engagement, sich einzubringen ab. Um in einem Zuchtverein mitzuarbeiten, muss man nicht zwangsläufig Züchter oder Deckrüdenbesitzer sein, denn die Fähigkeit, zuchtrelevante Dinge zu erfassen und zu beurteilen, steht und fällt nicht damit, ob man einen Wurf aufgezogen hat oder nicht.
Einbringen geht auf vielfältige Weise: im Bereich der Ausstellungen im Ringteam (dort werden nämlich begeistert Menschen gesucht, die keinen Ausstellungshund haben, weil Ringmitarbeiter (also die Leute, die die Hunde reinrufen, die Berichte schreiben, Pokale ausgeben etc) möglichst keine eigenen Hunde im Ring haben sollten - es ist zwar bis zu einem gewissen Grade mit Sondererlaubnis möglich, aber hat immer einen faden Beigeschmack), in den jeweiligen regionalen Gruppen, um z.B. Veranstaltungen zu organisieren, die Mitglieder zu informieren. Dadurch bekommt man -auch als Familienhundbesitzer- automatisch mehr (Hintergrund)wissen, bleibt in Kontakt zu den Leuten, die nah am Geschehen sind und bekommt so immer mehr Einblick. Das kann dazu führen, dass man irgendwann mit der Zucht liebäugelt, kann aber auch sein, dass man sich "einfach nur so" engagiert. Gleichzeitig wird man fast zwangsläufig mit allen Themen konfrontiert, die der Zuchtbereich so mit sich bringt; mit den verschiedenen Standpunkten - und damit ist man eigentlich schon mittendrin (ohne dass man vorher damit gerechnet hat).

Ein "nur-Familienhundebesitzer" muss sich zwar öfter sagen lassen, dass er keine Ahnung hat (weil er kein Züchter ist), dafür haben aber gerade diese Besitzer oft eine ganz andere Herangehensweise an Problematiken (da kein Eigeninteresse), das kann sich durchaus positiv auswirken.


nach oben springen

#153

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 19.05.2010 07:00
von Babe (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Babe
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lastrami

Zitat von Babe

also der DSH ist weiterhin die rasse mit den meisten welpen, egal welcher verband, verein oder hinterhof. EIn allrounder kann nicht in spezialdisziplinen mit spezialisierten rassen (z.b. border collie im hüten) mithalten... dessen sollte man sich auch bewußt sein. wer im schutzdienst einen knaller will, greift z.b. zum mali... jeder hat seine vorlieben...



Die Anzahl der Welpen sagt aber leider nicht wirklich etwas über Gesundheit und Entwicklung der Rasse aus sondern in erster Linie etwas über die Beliebtheit und die Nachfrage.




wo habe ich das auf die gesundheit bezogen?

Zitat von Lastrami

Zitat von Babe

warum so gezüchtet wurde? weil der Rassestandard genug freiraum für interpretationen zulässt! egal welche rasse und leider zuchtrichter oftmals mit ihren bewertungen die richtung einer rasse mitbestimmen... ein leistungs dsh, welcher ein V bekommt, kann sich glücklich schätzen....



Fakt ist aber nun einmal, dass die Rasse in den letzten Jahrzehnten durch die Zucht ziemlich gelitten hat und das trotz VDH.
Das Beispiel muss einen doch nachdenklich machen. Wenn so viele Züchter die Rassestandards so weit auslegen, dass eine stille Übereinkunft darüber entstanden ist den Rücken fallend zu züchten ist das schlimm genug. Die eigentliche Frage die beantwortet werden müsste ist doch nach dem Warum. Gesundheitliche Gründe sind es sicherlich nicht, vielleicht sind sie mir aber auch nur nicht bekannt. Es ist doch wohl eher eine Frage des (wieso auch immer das geglaubt wird) „tollen Erscheinungsbildes“ und des damit unterschwellig unterstellten Vortriebs.
Eigentlich ein weiterer Beleg für die notwendige Eigenverantwortlichkeit des einzelnen Züchters und das teilweise Unvermögen von Vereinen und Verbänden selbst wenn so große und klanghafte Namen dahinter stehen wie z.B. der SV e.V. im VDH.
Vielleicht ist es aber einfach auch nur ein Beleg dafür, wie die Interessen der angeschlossenen Züchter – und ich sehe hier ganz klar finanzielle Interessen im Vordergrund , denn Nachfrage bestimmt das Geschäft – die Richtung und die Entwicklung vorgeben.
Und leider ist der Deutsche Schäferhund ja nicht die einzige Rasse die züchterisch sehr gelitten hat.

Gruß

Lastrami




Klar sind es oft finanzielle gründe! so ist oft die natur des menschen... streben nach mehr! und das ist vereinsunabhängig... solche zuchtentwicklungen kannst du in den usa und in england auch sehen und da gibt es keine fci oder vdh.... also lass den vdh doch einfach mal da raus und betrachte das problem vereinsunabhängig


nach oben springen

#154

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 19.05.2010 12:04
von Lastrami • 576 Beiträge | 580 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lastrami
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Babe

Zitat von Lastrami

Die Anzahl der Welpen sagt aber leider nicht wirklich etwas über Gesundheit und Entwicklung der Rasse aus sondern in erster Linie etwas über die Beliebtheit und die Nachfrage.



wo habe ich das auf die gesundheit bezogen?




Ich dachte Du wolltest mit diesem Argument Birgit gegenüber die Qualität der Rasse herausstreichen und darlegen, dass ihre Argumente bezüglich der Probleme durch schlechte Zucht nicht stichhaltig sind. Aber zugegeben, eine Interpretation. Entschuldige wenn ich das falsch verstanden habe.

Zitat von Babe

Zitat von Lastrami

Fakt ist aber nun einmal, dass die Rasse in den letzten Jahrzehnten durch die Zucht ziemlich gelitten hat und das trotz VDH.
Das Beispiel muss einen doch nachdenklich machen. Wenn so viele Züchter die Rassestandards so weit auslegen, dass eine stille Übereinkunft darüber entstanden ist den Rücken fallend zu züchten ist das schlimm genug. Die eigentliche Frage die beantwortet werden müsste ist doch nach dem Warum. Gesundheitliche Gründe sind es sicherlich nicht, vielleicht sind sie mir aber auch nur nicht bekannt. Es ist doch wohl eher eine Frage des (wieso auch immer das geglaubt wird) „tollen Erscheinungsbildes“ und des damit unterschwellig unterstellten Vortriebs.
Eigentlich ein weiterer Beleg für die notwendige Eigenverantwortlichkeit des einzelnen Züchters und das teilweise Unvermögen von Vereinen und Verbänden selbst wenn so große und klanghafte Namen dahinter stehen wie z.B. der SV e.V. im VDH.
Vielleicht ist es aber einfach auch nur ein Beleg dafür, wie die Interessen der angeschlossenen Züchter – und ich sehe hier ganz klar finanzielle Interessen im Vordergrund , denn Nachfrage bestimmt das Geschäft – die Richtung und die Entwicklung vorgeben.
Und leider ist der Deutsche Schäferhund ja nicht die einzige Rasse die züchterisch sehr gelitten hat.

Gruß

Lastrami



Klar sind es oft finanzielle gründe! so ist oft die natur des menschen... streben nach mehr! und das ist vereinsunabhängig... solche zuchtentwicklungen kannst du in den usa und in england auch sehen und da gibt es keine fci oder vdh.... also lass den vdh doch einfach mal da raus und betrachte das problem vereinsunabhängig




Es wäre auch nur allzu verwunderlich, wenn solche negativen Entwicklungen nicht auch in anderen Ländern zu sehen wären.
Und ich bin ganz bei Dir, wenn Du schreibst, dass es doch vereinsunabhängig ist, schließlich ist dies meine Argumentation seit Beginn dieses Threads.
Den VDH außen vor lassen? Wie denn? In diesem Thread geht es nun einmal um die Frage wie wichtig für einen Welpenkäufer ist die Mitgliedschaft des Züchters im VDH.
Es ist doch immer wieder, vor allem von Züchtern die in VDH Vereinen züchten, die Aussage zu hören, dass ein Welpenkäufer unbedingt auf die Mitgliedschaft im VDH achten soll. Da ist dann von vereinsunabhängigen Problemen nichts mehr zu spüren. Im Gegenteil, es wird sogar subtil unterstellt, dass eine Zucht die nicht aus einem VDH-Verein kommt, nichts taugen kann.

Ich finde es aber gut, dass wir in der Sache wie es scheint der gleichen Meinung sind. Gesunde, wesensfeste Welpen sind im Wesentlichen eine Ergebnis guter Zucht und guter Züchter wie leider auch schlechte Zuchtergebnisse und versaute Linien ein Ergebnis schlechter Zucht und schlechter Züchter ist und das unabhängig von Vereinen, Verbänden oder Ländern.

Gruß

Lastrami


Hundehasser machen meist auch als Mensch eine schlechte Figur
(Stefan Wittlin)
nach oben springen

#155

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 26.05.2010 16:46
von Pat (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pat
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Zusammen,

ich bin auch ein Laie, aber das ändert ja nichts an meiner Meinung an dem Verständniss für geschriebe Richtlinien.

So wie ich eben gegoogled habe steht in dem Rassestandart Nr. 166 der FCI: Deutscher Schäferhund u.A.

Zitat
KÖRPER : Die Oberlinie verläuft vom Halsansatz an über den gut ausgebildeten Widerrist und über den zur Horizontalen ganz leicht abfallenden Rücken bis zur leicht abfallenden Kruppe ohne sichtbare Unterbrechung. Der Rücken ist fest, kräftig und gut bemuskelt. Die Lende ist breit kräftig ausgebildet und gut bemuskelt. Die Kruppe soll lang und leicht abfallend (ca.23° zur Horizontalen) sein und ohne Unterbrechung der Oberlinie in den Rutenansatz übergehen.



Dazu:
1. 23° sind für mich eine ganze Menge.

2. Wenn das Thema "Kruppe" in einem so kurzen Abschnitt so intensiv bei der Körperbeschreibung behandelt wird zeugt das davon, dass es ein entscheidendes Thema und Zuchtziel ist.

3. Es muss mir dann Niemand mehr sagen, dass Züchter und Besitzer die sich an diesen Werten orientieren schuldlos sind.

Und die Schuld auf einen Verband oder Verein zu schieben ist schlicht falsch. Was ist ein Verein bzw Verband?.. Nur soviel wie seine Mitglieder. Der Verband hat die Standarts aufgestellt und einhalten. Und die Mitglieder sind nunmal Züchter, und Besitzer die sich dort "eingliedern".

Ich möchte Niemandem an den Karren fahren, aber es ist unrealistisch und absurd zu behaupten, dass an diversen Überzüchtungen und folgenden Gesundheitsproblemen (egal welcher Rasse) die Schuld nicht beim Züchter zu suchen ist.

Edit:
Was ich damit sagen will:

Zitat
Babe : @henry Balu: der rassestandard nach dem gezüchtet wird, ist vereinsübergreifend....
welche zuchtrichtlinie eines vereins schreibt einen abfallenden rücken und keine gebrauchseigenschaft für den DSH vor?
ich glaube, da wird wieder was zusammengewürfelt....



Wenn Jedem tatsächlich nur am Wohl der Tiere (Gesundheit) gelegen wäre, würden die Vereine sich über ein solche Richtlinie hinwegsetzen. Was wäre ein Verband, wenn die Vereine sich über bestimmte Richtlinien ernsthaft beklagen und diese nicht einhalten?! Bzw wenn man solche Richtlinien mit Druck verhindert oder ändert?! Das ist die Frage!

lG
Pat


nach oben springen

#156

RE:

in Gedanken vor dem Kauf 11.09.2018 06:12
von jbruce19 • 230 Beiträge | 690 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds jbruce19
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Pandora Rings
Pandora Charm
Fenty Puma Slides
Pandora
Ralph Lauren Outlet Online
Kyrie 4
Lebron 15
Air Force 1
Red Bottom Shoes
Nike Outlet Store
Adidas Outlet
Kyrie Irving Shoes
Air Max 2018
Air Max 95
Birkenstock
Pandora
Vans
Adidas Yeezy
Yeezys
Moncler UK
Rihanna Puma
Polo Ralph Lauren Outlet
Michael Kors
Nike Kyrie 3
Louboutin Shoes
Polo Ralph Lauren Outlet
Nike Shoes
NMD
Adidas NMD
Nike Air More Uptempo
Pandora Ring
Michael Kors Outlet
Longchamp
Kyrie 3
Yeezy 350 V2 Boost
Jordan 11
James Harden shoes
Kyrie 3 Shoes
Jordan Space Jam 11
Birkenstock Sale
Air Max 2018
Coach Outlet
Air Max 90
Pandora Bracelet
Pandora Jewelry
Adidas Yeezy
Red Bottom Shoes
Nike Air Vapormax
Blue Tint Yeezy
Nike Air Max
Ralph Lauren Outlet
North Face Jackets
Nike Cortez
Lebrons Shoes
Longchamp Outlet
Pandora Charms Outlet
Yeezy Shoes
KD 10
Clarks Shoes
Timberlad Shoes
Nike Outlet Store
Air Max 90 Pas Cher
Adidas Shoes For Women
Yeezy boost 350 v2
Nike Air Max
Adidas Yeezy
Pandora Jewelry Official Site
Longchamp
Pandora Jewelry Official Site
Ultra Boost
Kate Spade Outlet Online
Adidas Outlet
Kate Spade Outlet
Goyard
Ralph Lauren
Timberland Boots
Adidas NMD Womens
Vans Outlet Store
Jordan 11 Red
Christian Louboutin
Soccer Shoes
Moncler
Pandora Outlet
KD Shoes
North Face Outlet Online
Birkenstock Shoes
Stephen Curry Shoes
Lebron 15
Skechers Shoes UK
Pandora
Yeezy Boost 350 V2 Beluga 2.0
Jordan Retro
Yeezy Boost 350
Jimmy Choo Shoes
New Jordans
Pandora Jewelry
Adidas Shoes
Christian Louboutin Shoes
Harden vol 1
Pandora Charms
Curry 4
Louboutin Shoes
Nike KD Shoes
Louboutin Shoes
Huaraches Nike
Puma Shoes
Coach Outlet
Coach Outlet
Vapor Max
Air Jordan 11
Birkenstock Sandals


nach oben springen

#157

RE:

in Gedanken vor dem Kauf Heute 03:26
von joek0114 • 107 Beiträge | 321 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds joek0114
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Asics Outlet
Air Max 95
Christian Louboutin Shoes
Nike Air Max 98
Air Max 270
Christian Louboutin Heels
Outlet Moncler
Yeezy Boost 350
Asics Shoes
Asics Sneakers
Nike Air Max 98
Puma Store
Nike Cortez Men
Adidas Yeezy
Jordan 11
Nike Air Max 270
NMD Adidas
Yeezy Shoes
New Nike Shoes
Asics Gel Nimbus 18
Timberland Outlet
Christian Louboutin Outlet
Nike Lebron 16
Nike Outlet Store Online Shopping
Fila Disruptor
Fjallraven Backpack
Adidas Originals
Asics Shoes
Kanken Backpack
Pandora Necklace
Ferragamo Shoes
Yeezy
Adidas Shoes
Nike Cortez Men
Pandora Jewelry Store
Yeezys
Christian Louboutin Outlet
Timberland Work Boots
Pandora Jewelry
Timberland Shoes Outlet
Bottega Veneta Outlet
Pandora Charms
Pandora Jewelry Official Site
Yeezy
Ferragamo Shoes
Longchamp Outlet
Adidas Outlet Online
Adidas Yeezys
Pandora Charms Outlet
Red Bottom Shoes
Nike Air Max 95
Nike Outlet Online
Asics Shoes Outlet
Pandora Jewellery
Balenciaga Sneakers
Adidas NMD
Adidas Sneakers For Women
Timberland Boots
Christian Louboutin
Skechers Shoes
Pandora Charms
Adidas Superstar
Fila Shoes For Women
Pandora Bracelet
Pandora Jewelry Official Site
Nike Air Max 270 Womens
Louboutin Outlet
Louboutin
Adidas Superstar
Valentino Shoes
Balenciaga Sneakers
Air Max 270 Dusty Cactus
Pandora Earrings
Vans Shoes Outlet
Timberland Boots
KD 11 shoes
KD Shoes
Nike Running Shoes For Women
Pandora Bracelets
Pandora Charms Sale Clearance
Goyard Handbags
Ferragamo Belt
Lebron James Shoes
Puma
NMD Adidas
Pandora Ring
Hermes Birkin Handbags
Yeezy 500
Nike Clearance
Nike Outlet Store Online
Hermes Belt Women
Goyard
Adidas NMD
Timberland Outlet Store
Yeezy 500
Fitflop
Yeezy Boost
Asics Gel Kayano 24
Adidas Yeezy
Fila Sandals
Nike Air Max 97 Ultra
Valentino
Nike Shoes For Men
Nike Sneakers For Women
Valentino
Fjallraven


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was denn nun - Barfen oder nicht?
Erstellt im Forum Gästeecke von Anonymous
13 06.08.2015 11:01goto
von lausbub • Zugriffe: 1438
"Mein Weisser Schäferhund ist eine Plattform ohne Gewinnerzielungs-Absicht. Jeder der diese Plattform unterstützen möchte, kann dies durch eine Spende tun, damit Kosten für Domain und andere Dienstleistungen zum Forum weiterhin bezahlt werden können. Sie können auch eine VIP-Mitgliedschaft erwerben. Klicken auf das PayPal Spenden-Button um weiter zu kommen und eine Spende vornehmen zu können."

Besucher
1 Mitglied und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rsgoldfastcom JK
Besucherzähler
Heute waren 281 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 1625 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 13788 Themen und 199864 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:



Besucht uns auch bei



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen