Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter



#1

Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 04.05.2010 22:10
von Lastrami • 576 Beiträge | 580 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lastrami
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Frage ist, ob Du glaubst, dass der VDH das Maß aller Hundedinge ist und ob er die Oberhoheit in diesen Fragen hat. Dann gibt es auch nur diese Auswahl.

Für mich persönlich trifft das nicht zu. Die Frage ob der VDH einen Züchter anerkennt hängt letztendlich nur an der Vereinsmitgliedschaft und nicht an der Qualität, am Können oder am Wissen eines Züchters. So gibt es viele so genannten nicht anerkannten Züchter in Vereinen außerhalb des VDH, die ihren Job hervorragend machen und sich mit den sogenannten anerkannten jederzeit vergleichen können, gegebenenfalls sogar besser sein können.

Außerdem bin ich auch davon überzeugt, dass durch die Tatsache, dass in einem VDH Verein gezüchtet wird, aus einem Züchter nicht automatisch ein guter Züchter wird oder das diese Tatsache belegen würde, dass es einer sein muss.
Enes steht für mich fest. Im VDH gibt es sicherlich viele gute Vereine, aber er hat nicht die Oberhoheit über die Frage wer ein guter Züchter ist oder was für Verein gut ist. Dieses Thema (auch das „anerkannt“) vermarktet er allerding sehr gut für sich.

Den richtigen Züchter zu finden ist sicherlich nicht leicht und es bedarf Deines Wissen welches Du (auch hier) noch sammeln wirst, Deiner ausdauernden Suche und nicht zuletzt Deinem Herzen und Deinem gesunden Menschenverstand. Ich persönlich habe letzte Woche einen Welpen von einer so genannten nicht anerkannten Züchterin erhalten dürfen und bin mir sehr sicher eine ganz ausgezeichnete Wahl getroffen zu haben.

Gruß

Lastrami


Hundehasser machen meist auch als Mensch eine schlechte Figur
(Stefan Wittlin)
nach oben springen

#2

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 04.05.2010 22:38
von Lastrami • 576 Beiträge | 580 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lastrami
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Katzinka
Danke dir, Lastrami.
Gibt es hier eigentlich eine Liste mit Empfehlungen oder auch "Bitte nicht dort!"-Aussagen zu verschiedenen Züchtern? Wäre ja auch eine Entscheidungshilfe, wenn viele sagen "Bei diesem Züchter würde ich nicht mehr nach Welpen schauen" bzw. "Hier immer wieder".



Solch eine Liste wäre mir nicht bekannt und sicherlich auch rechtlich schwer bedenklich. Stelle Dir vor, Du würdest züchten und dann in einem Forum eine Veröffentlichung finden, dass man bei Dir nicht kaufen solle. Sicherlich würdest Du das - und sogar zu Recht - als geschäftsschädigend erachten. Sammele die Aussagen auf was bei einer guten Zucht zu achten ist. Bewerte diese – auch z.B. auf die Frage ob für Dich VDH Papiere ein gewichtiger Punkt sind, Schaue Dir möglichst viele Zuchtstätten an und unterhalte Dich mit den Züchtern. Ich denke Du wirst sehr schnell ein Gefühl dafür bekommen was wichtig ist, auch für Dich und Deine Auswahlkriterien.

Es gibt in diesem Forum hierzu schon einige gute Beiträge.

Gruß

Lastrami


Hundehasser machen meist auch als Mensch eine schlechte Figur
(Stefan Wittlin)
nach oben springen

#3

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 04.05.2010 22:57
von WhiteWolf • 8.304 Beiträge | 8929 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds WhiteWolf
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH



Nimm dir Zeit, schau in die Mitgliederliste, da gibt es einige die in ihrem Profil "Züchter" stehen haben. Viele davon haben eine HP und stellen dort ihre Hunde usw. vor.
Und wenn dir etwas Zusagt, sprich mit den Züchtern.

Ansonsten hat das meiste @Lastrami schon als Infos und Tipps gegeben.


Liebe Grüße
Andrea und ihre Vierpfotenbande


nach oben springen

#4

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 04.05.2010 23:00
von PeacefulHeidi (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds PeacefulHeidi
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

ich kann Lastrami und White Wolf nur zustimmen. Lass dir Zeit bzw. nimm dir Zeit. Entscheide mit Herz und Verstand und du wirst deinen Traumwelpen bekommen.


nach oben springen

#5

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 04.05.2010 23:03
von Emily • Besucher | 3.121 Beiträge | 3121 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Emily
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo

Schau mal hier, da gab es mal einen Thread zum Thema "zufriedenheit"..
http://www.meinweisserschaeferhund&#...r+wieder+kaufen

Ansonsten kann ich dir nur den Tipp gehen, schaue dir die Zuchtstätten an, die VDH Vereine unterliegen beide einem Grundprinzip von Zuchtordnung, eine sogenannte Rahmenordnung, diese muss eingehalten werden, zusätzlich zu dieser Rahmenordnung haben aber beide VDH Vereine die Richtlinien sehr viel anspruchsvoller als es die Rahmenordnung des VDH´s vorgibt. Schau mal beim RWS e.Vvorbei, einige Züchter planen oder haben bereits Welpen, sprech einfach ein paar an und schau dir die Zuchtstätten an.. auch ruhig mehrere.. du wirst dann für dich selbst herausfinden, welche deinen Vorstellungen am nächsten kommt.


LG Anika und das Rudel vom Niehuser See

"The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams!" (Eleanor Roosevelt)


nach oben springen

#6

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 04.05.2010 23:07
von Phoenix (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Phoenix
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

im VDH gibt es zwei Rassevereine für den WS: RWS & BVWS, direkt im/über den VDH zu züchten ( ohne einem der beide Rassevereine anzugehören ) ist meiner Meinung nach nicht möglich.
Ausserhalb des VDH / der FCI gibt es in D. die 1. WS Einheit als den größen Nicht-VDH Verein.

Und man muss natürlich deutlich sagen, dass ein Verein grundsätzlich schnell gegründet ist und dann sowohl seine Zuchtordnung und Statuten als auch Papiere selbst ausstellen kann. Deswegen wären ich bei den vielen anderen Vereinen einfach doppelt so vorsichtig ( meine persönliche Meinung )

Allerdings sagt das alles nicht wirklich viel über die Qualität aus, denn auch im VDH kann man vieles beugen und biegen und Einige arbeiten am Mindestmaß und Andere weit darüber hinaus. Genau wie ausserhalb des VDH.
Und einiges ist auch irreführend. Zum Beispiel eine "besonders empfohlene Zuchtstätte des VDH", die dieses Prädikat aufgrund der Vorstellung einiger Nachzuchten auf einer Ausstellung bekommt und nicht etwa - wie man vermuten würde - nach Begutachtung der Zuchtstätte und der Zuchttiere und Nachzuchten ( das ist nicht persönlich gemeint und nicht abwertend aber ich empfinde so etwas als irreführend und dient hier nur als Beispiel ).
Genau so ist es z. B. ausserhalb des VDH mit Championaten. Die bekommt man relativ schnell und quasi jeder, man muss nur auf genügend Ausstellungen gehen.

Mir ist es nicht wichtig, ob ein Züchter im VDH, in der FCI oder ausserhalb züchtet, mir ist wichtig, wie die Zuchtordnung aussieht und was sie vorsieht.

Das ist quasi der Rahmen und der Züchter als Person füllt dann das Werk aus.

Und jeder hat sein eigenes Steckenpferd, was ihm wichtig ist. Für mich ist wichtig, dass HD & ED Auswertungen durch den Hohenheimer Kreis vorliegen, dass gewisse Untersuchungen Pflicht sind und die Ergebnisse ebenfalls offiziell sein müßen. Dann möchte ich persönlich nicht, dass ein Züchter mehr als einen Wurf gleichzeitig hat ( den Fehler habe ich ungeplant gleich zweimal gemacht und ja ich weiss, shame on you if you fool me once, shame on me if you fool me twice ) und ständig Würfe hat und die Hündinnen nur die absolute Minimalpause ( wenn überhaupt ) haben. Dann lehne ich persönlich noch Zwingerhaltung ab und Zuchtmiete und sehe auch keinen Sinn darin, mehr als eine Rasse zu züchten. Und ich lehne es ab, wenn Hunde hin und her verschoben oder verkauft werden. Das wären so meine Steckenpferde - und schon damit stosse ich - auch bei VDH Vereinen - an Grenzen.
Selbstredend ist für mich, dass die Hunde dort ein schönes und ausgefülltes Hundeleben haben sollten, vollwertige Familienmitglieder und keine Einnahmequelle sind, auch das Alter dort fristen dürfen und Eltern und Welpen mit einem sicheren, offenen und freundlichen Wesen durch's Leben gehen bzw. in ihr weiteres Leben mit dem Welpenkäufer entlassen werden. Quasi die optimalen Voraussetzungen geschaffen sind, wo wir ( die Käufer ) dann ein hoffentlich langes Leben ansetzen können und in der Pflicht und Freude stehen.
Garantieren gibt es keine, es sind Lebewesen, keine Artikel aber so lange ich davon ausgehen kann, dass der Züchter seinen "Job" sehr ernst genommen hat ( nach bestem Wissen und Gewissen ) kann ich damit sehr gut leben.

Natürlich darf da ein Züchter auch so seine Ansprüche an mich haben

Du wirst also nicht anders können, als Dir Deine eigene Liste zu machen, was ist Dir wichtig, was weniger und dann anfangen, Dir den Züchter zu suchen, wo für Dich alles am besten passt. Leider ist es so, dass Du bestimmt viel über erfolge und positive Ergebnisse von Nachzuchten hören wirst. Es gibt aber auch die andere Seite, nur wird darüber nicht gerne gesprochen, was aber nicht bedeutet, dass sie nicht da ist. Also lass Dich nicht zu sehr beeindrucken.

Und dann musst Du natürlich hoffen, dass Du nicht abgelehnt wirst, weil Du zu nervig und unbequem bist

Viele Grüße
Tanja


nach oben springen

#7

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 04.05.2010 23:20
von PeacefulHeidi (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds PeacefulHeidi
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Tanja das hast du sehr schön geschrieben!!!


nach oben springen

#8

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 05.05.2010 00:39
von Koda • VIP-Member | 2.108 Beiträge | 2108 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Koda
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von PeacefulHeidi
Tanja das hast du sehr schön geschrieben!!!



geschrieben ist es gut, aber wie gesagt jeder hat seine Meinung. Ich will damit nicht sagen das du im unrecht bist, also nicht persönlich nehmen bitte

Zum Beispiel eine "besonders empfohlene Zuchtstätte des VDH", die dieses Prädikat aufgrund der Vorstellung einiger Nachzuchten auf einer Ausstellung bekommt und nicht etwa - wie man vermuten würde - nach Begutachtung der Zuchtstätte und der Zuchttiere und Nachzuchten.

Es gibt aber auch Ausnahmen vergiss das bitte nicht.


LG Mandy, Kenai & Yasu


nach oben springen

#9

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 05.05.2010 00:56
von Eruanne (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Eruanne
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Am wichtigsten ist die Zuchtstelle an SICH, meiner Meinung nach, weil sie schon sehr viel AUskunft gibt.
Wie ist das muttertier? Wie sind die anderen Erwachsenen Tiere? (bei mir waren es Oma und Tante)
Was weiss die Züchterin über ihre HUnde? Wie spricht sie über sie?

Ich dneke, man erkennt, wenn jmd mit vollen herzen bei der Sache ist oder andere Sachen ihn motivieren.
Auch diesen bin ich bei meiner Suche begegnet und habe tunlichst die Finger vond enen gelassen.

Grüße!


nach oben springen

#10

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 05.05.2010 06:15
von GabyvD (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GabyvD
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die besonders empfohlene Zuchtstätte des VDH kann ein Züchter eines VDH-angeschlossenen Vereins beantragen. Muss er aber nicht. Es heißt nicht zwangsläufig, dass die, die dieses Siegel nicht haben, irgendwelche Voruassetzungen nicht erfüllen. Es ist Sache eines jeden Züchters, ob er diese zusätzliche Maßnahme der Öffentlichkeitswerbung wahrnehmen möchte oder nicht.

Meine Kriterien lägen ungefähr so wie die von Phoenix, ich würde allerdings z.B. die Sympathie zum Züchter auch sehr hoch gewichten, ebenso wie bestimmte gesundheitliche Untersuchungen, die vorhanden sein müssten. HD/ED und MDR wären ein absolutes Muss, bei allen anderen Maßnahmen käme es sehr auf das Gespräch mit dem Züchter an. Auch der Kaufvertrag wäre wichtig, ich lasse mir nicht gern vorschreiben, dass ich mit dem Hund bestimmte Dinge (z.B. züchten) nicht machen darf oder wegen des Deckrüden den Züchter fragen muss. Derartige Reglementierungen wären für mich ein no-go. Der Umgang, die Haltung der Hunde und die Umgebung, in der die Welpen aufwachsen, wären ein weiteres Kriterium.

Eine hier-nicht-kaufen-liste wird es nicht geben, ebensowenig wird dir kaum jemand Negatives über eine Zuchtstätte sagen. Eine Klage wegen übler Nachrede hast du nämlich sehr schnell am Hals. man kann einem zukünftigen Welpenkäufer, der einen bestimmten Züchter im Auge hat, tatsächlich nur empfehlen: hinfahren - anschauen - selber urteilen. Aber zumindest die VDH - Züchter erfüllen ein Mindesmaß an Voraussetzungen, das gibt eine gewisse Sicherheit.


nach oben springen

#11

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 05.05.2010 07:05
von Babe (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Babe
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@gaby: ich glaube, du verwechselst jetzt hier folgende dinge: "Besonders empfohlene Zuchtstätte des RWS (VDH)" und "Züchter im VDH"....
ersteres ist NUR auf der Bundessiegerzuchtschau des RWS durch den Richter zu vergeben an die Beste Zuchtgruppe, das heißt, daß pro Jahr nur eine Zuchtstätte diese Auszeichnung bekommt.
und "Züchter im VDH" kann jeder werden, der in einem VDH verein züchtet und 30 Euro an den VDH zahlt... dann bekommt man die Plakette. Das sagt nichts über die Zuchtstätte oder Züchter aus... höchstens, daß er im VDH züchtet. Das wars.


nach oben springen

#12

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 05.05.2010 08:24
von Phoenix (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Phoenix
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Koda
geschrieben ist es gut, aber wie gesagt jeder hat seine Meinung. Ich will damit nicht sagen das du im unrecht bist, also nicht persönlich nehmen bitte

Zum Beispiel eine "besonders empfohlene Zuchtstätte des VDH", die dieses Prädikat aufgrund der Vorstellung einiger Nachzuchten auf einer Ausstellung bekommt und nicht etwa - wie man vermuten würde - nach Begutachtung der Zuchtstätte und der Zuchttiere und Nachzuchten.

Es gibt aber auch Ausnahmen vergiss das bitte nicht.



Ich verstehe gar nicht, was Du damit sagen willst, da kann ich es gar nicht übelnehmen

Zitat
ich würde allerdings z.B. die Sympathie zum Züchter auch sehr hoch gewichten, ebenso wie bestimmte gesundheitliche Untersuchungen, die vorhanden sein müssten. HD/ED und MDR wären ein absolutes Muss, bei allen anderen Maßnahmen käme es sehr auf das Gespräch mit dem Züchter an. Auch der Kaufvertrag wäre wichtig, ich lasse mir nicht gern vorschreiben, dass ich mit dem Hund bestimmte Dinge (z.B. züchten) nicht machen darf oder wegen des Deckrüden den Züchter fragen muss. Derartige Reglementierungen wären für mich ein no-go. Der Umgang, die Haltung der Hunde und die Umgebung, in der die Welpen aufwachsen, wären ein weiteres Kriterium.



Da schließe ich mich gerne an.
Und das mit der "besonders empfohlenen Zuchtstätte" hat Babe erklärt. Ich will damit nicht sagen, dass es Zuchtstätte es nicht verdient hat aber die Bezeichnung ist irreführend und gaukelt was vor, was nicht der Fall ist. Meiner Meinung nach sollte es so ein "Prädikat" unter diesen Bedingungen so nicht geben. Entweder ändert man den Namen oder die Anforderungen.

Viele Grüße
Tanja


nach oben springen

#13

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 05.05.2010 08:31
von Babe (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Babe
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

klar kann es irreführend sein...
darum sollte jeder welpenkäufer sich mehrere Zuchtstätten anschauen und das gespräch mit dem züchter suchen und die hunde kennenlernen.... viele fragen stellen und danach entscheiden, wo man seinen welpen kaufen mag.


nach oben springen

#14

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 05.05.2010 09:08
von Koda • VIP-Member | 2.108 Beiträge | 2108 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Koda
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Phoenix

Zitat von Koda
geschrieben ist es gut, aber wie gesagt jeder hat seine Meinung. Ich will damit nicht sagen das du im unrecht bist, also nicht persönlich nehmen bitte

Zum Beispiel eine "besonders empfohlene Zuchtstätte des VDH", die dieses Prädikat aufgrund der Vorstellung einiger Nachzuchten auf einer Ausstellung bekommt und nicht etwa - wie man vermuten würde - nach Begutachtung der Zuchtstätte und der Zuchttiere und Nachzuchten.

Es gibt aber auch Ausnahmen vergiss das bitte nicht.



Ich verstehe gar nicht, was Du damit sagen willst, da kann ich es gar nicht übelnehmen




Also ich meinte damit eigendlich sollte dieses Prädikat auch nur vergeben werden, wenn es sich um die Beste Nachzuchtgruppe handelt, was leider nicht immer der Fall ist.

Jetzt mal eine Frage zu den diesen Prädikat, wie entscheiden die einzelnen Vereine und nach welchen Gesichtpunkten wird dieses Prädikat vergeben, ich als Leihe der nur wenig Ahnung hat.


LG Mandy, Kenai & Yasu


nach oben springen

#15

RE: Züchter vom VDH anerkennt VS nicht anerkannte Züchter

in Gedanken vor dem Kauf 05.05.2010 09:16
von Babe (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Babe
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@koda: also dies wird NICHT an die beste nachzuchtgruppe vergeben, sondern nur an die beste zuchtgruppe.
und dies verteilt nur der RWS. beim BVWS gibt es das nicht, soweit ich weiß...

die sieger zuchtgruppe der Bundessiegerzuchtschau (RWS) bekommt das prädikat. da dies auf einer ausstellung vergeben wird, wird nicht beurteilt, wie die zuchtstätte, die gesundheit der zuchttiere, die haltungsbedingungen, die aufzuchtbedingungen sind...
hier geht es um konformität, ausstrahlung, verhalten und gesamteindruck während des präsentierens an dem tag... und natürlich spielt der richtergeschmack ja auch noch eine rolle, wie so oft bei ausstellungen;-)


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was denn nun - Barfen oder nicht?
Erstellt im Forum Gästeecke von Anonymous
13 06.08.2015 11:01goto
von lausbub • Zugriffe: 1438
"Mein Weisser Schäferhund ist eine Plattform ohne Gewinnerzielungs-Absicht. Jeder der diese Plattform unterstützen möchte, kann dies durch eine Spende tun, damit Kosten für Domain und andere Dienstleistungen zum Forum weiterhin bezahlt werden können. Sie können auch eine VIP-Mitgliedschaft erwerben. Klicken auf das PayPal Spenden-Button um weiter zu kommen und eine Spende vornehmen zu können."

Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: RosaJHsu
Besucherzähler
Heute waren 499 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 1437 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 13832 Themen und 199918 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:



Besucht uns auch bei



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen