Gedanken vor dem Kauf » Hund aus dem Ausland?



#1

Hund aus dem Ausland?

in Gedanken vor dem Kauf 20.07.2010 11:19
von Kyra • 1.898 Beiträge | 1940 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kyra
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Huhu,

mich würde mal interessieren wie das so abläuft wenn man einen Welpen/Hund von einem ausländischen Züchter möchte?
Was ist das Pro und Contra?
Wie baut man am Besten Kontakt auf?
Auf was sollte man besonders achten?
Wie sind da so eure Erfahrungen?

LG
Lisa



nach oben springen

#2

RE: Hund aus dem Ausland?

in Gedanken vor dem Kauf 20.07.2010 12:10
von Kimake (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kimake
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Lisa,
unsere Kima haben wir aus Belgien geholt. Das war auch eher zufall, weil Kimas Mama ist die Hündin von meinem Paten Onkel aber die Welpen liefen über jemand anders. Über Dirk haben wir dann mit dem Züchter kontakt aufgenommen und haben uns unterhalten, was wir mit dem Hund machen wollen und sowas alles. Da die Welpen bei Dirk lagen konnten wir sie vom ersten Tag an sehen(auf Webcam) und nja wie man so ist als 16 Jährige, sucht man sich den schönsten aus. In meinem Fall war es ein Rüde, der kleinste und Dickste, halt genau wie ich (:-P)
Am 30.Juni 2007 sind wir dann nach Belgien gefahren beim Züchter auf einen Wettkampf und haben den kleinen Racker abgeholt. Leider haben wir den kleinen schneller wieder hergeben müssen als uns lieb war, mit genau 13 Wochen. Joukis schädel ist schief gewachsen, eine seite wuchs normal die andere garnicht, demnach hatte er eine richtig schiefe Schnautze. Der Züchter wurde sofort benachrichtigt und mehrere Meinungen von TAs eingeholt. Nja Ende vom Lied, der kleine Montags zurück nach Belgien und von dort Dienstags in den Hundehimmel... Der Züchter hat seinem Ta des Vertrauens nochmal dem Hund vorgeführt und uns danach angerufen, das dort noch eine kleine Graue Maus aus dem selben Wurf "übrig" ist, wir könnten sie sofort haben mit noch einem weiteren Welpen als Entschädigung. So ist dann die kleine Kima bei uns eingezogen und regelmäßig besuchen wir Dirk und ihren Züchter.
Sorry das es nun so lang geworden ist, das wollte ich garnicht *schäm* Aber das sind die Erfahrungen die wir mit einem Hund aus dem Ausland gemacht haben.


nach oben springen

#3

RE: Hund aus dem Ausland?

in Gedanken vor dem Kauf 20.07.2010 12:34
von Mütze • 1.549 Beiträge | 1567 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mütze
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hilde haben wir aus Polen über eine Händlerin bekommen und sind super zufrieden und in ca. 2 Jahren gibt es den nächsten Hund über die Händlerin auch aus Polen und sind keine Wühltischhunde oder vom Markt, sondern sie sind vom Züchter nur spreche ich halt nicht polnisch von daher ist es für uns die beste Lösung und wir sind zufrieden und Hundi auch Hades kommt aus der Slowakei und war eigentlich nicht geplant, sondern ich hatte schon ein Welpi bei Claudia bestellt, aber dann rief sie mich an das bei Milan im Wurf ein Einhoder sei und da ich sowieso kastriere ob ich den haben möchte und ausserdem sei es ein Hunter Nachkomme, naja ich geschaut und geschrieben (Milan kann ja zum Glück deutsch und dann ging alles sehr sehr schnell, aber Hundi und ich bin glücklich
Wir würden und nehmen gerne Hunde aus dem Ausland
Probleme hatten wir nur mal kurz bei Hilde, weil zum damaligen Zeitpunkt bei uns noch die grosse "Kampfhundliste" gab und der Mann vom Ordnungsamt meinte ich darf mir keinen solchen Hund aus dem Ausland holen, weil ja Einfuhrverbot. Dies stimmte allerdings nicht, und ich erklärte es ihm auch, aber ich musste trotzdem noch beim Amtstierarzt anrufen und ihm den Hörer geben denn Polen ist EU und da kann ich einkaufen ob nun Zigaretten oder Hund ist dabei wurscht und somit durfte Hildegard natürlich herkommen


Lieben Gruss Simone und Meute
nach oben springen

#4

RE: Hund aus dem Ausland?

in Gedanken vor dem Kauf 20.07.2010 13:04
von Fionn • Besucher | 3.617 Beiträge | 3617 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fionn
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Fionn ist aus Schweden. Wir haben über die HP Kontakt mit der Züchterin aufgenommen nachdem ich mich in ein Bild von Fionns Mutter verliebt hatte. Viele Emails gingen hin und her, ich stellte alle Fragen die ich hatte, sie ließ sich meine Familie und meine Pläne mit Fionn beschreiben und ich schickte sogar Bilder unserer Wohnung und der näheren Umgebung. Ein Restrisiko bleibt natürlich immer denn Papier ist ja bekanntlich geduldig Schlußendlich bekam ich die Zusage der Züchterin und ich flog mit meiner Schwester zusammen hin, die mir den ganzen Flug über eintrichterte, dass wir den Welpen nur mitnehmen wenn die Züchterin vor Ort dann wirklich so einen guten Eindruck macht wie online und der Welpe so wie die anwesenden Hunde nicht "zu beanstanden" sind.
Wir wurden mit der Züchterin samt Fionn am Flughafen abgeholt und bekamen kostenlos eine Ferienhütte zur Verfügung für das Wochenende. Nachdem wir unsere Sachen da abgeladen hatten fuhren wir zur Züchterin nach Hause, aßen zusammen Pizza, lernten uns persönlich kennen und ich freute mich über den Glücksgirff
Eine Übernachtung später wurden wir dann von der Züchterin samt Fionn nach Stockholm zum Flughafen gefahren und ich war stolze Besitzerin eines schwedischen Hundes

Die Züchterin hatte sich im Vorfeld bereits um alle nötigen Unterlagen, medizinischer und sonstiger Art gekümmert, so das wir ohne Probleme aus Schweden raus und in Deutschland rein kamen.
Wenn man per Flugzeug holt muß man halt drauf achten das nicht alle Fluggesellschaften in jedem Flug Tiertransporte ermöglichen und sobald der Hund eine gewisse Größe überschreitet halt nicht als "Handgepäck" mitkann sondern in einer entsprechenden Box im Frachtraum transportiert wird. War also eigentlich nicht schwerer oder anders als einen Hund innerhalb Deutschlöands holen


Just my 2 Cent

Fionn(4) gehört zu Sonja(29),Mann Stefan(32) und Tochter Tarya (6)


nach oben springen

#5

RE: Hund aus dem Ausland?

in Gedanken vor dem Kauf 20.07.2010 14:54
von Kyra • 1.898 Beiträge | 1940 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kyra
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Danke für eure Antworten

Also ist es kein Ding der unmöglichkeit wenn man erstmal den Kontakt aufgenommen hat?!
Jetzt würde mich natürlich noch interessieren welche Länder so "empfehlenswert" sind und welche nicht.
Ich hoff das hört sich jetzt nicht bekloppt an und ihr wisst was ich damit meine o.O

LG
Lisa



nach oben springen

#6

RE: Hund aus dem Ausland?

in Gedanken vor dem Kauf 20.07.2010 15:28
von Henry Balu • 3.807 Beiträge | 3891 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Henry Balu
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Lisa,

warum soll es denn ein Hund aus dem Ausland sein? Was ist hier besser bzw. schlechter als ein Hund aus Deutschland? Welche Rasse?



Birgit & Henry Balu


nach oben springen

#7

RE: Hund aus dem Ausland?

in Gedanken vor dem Kauf 20.07.2010 18:51
von Phoenix (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Phoenix
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

ich glaube, ich würde es nicht noch mal machen. Zum Einen, weil ich doch lieber im Vorfeld die Gegebenheiten vor Ort richtig kennenlernen möchte und zum Anderen, weil ich mir gerne einen Welpen selbst aussuchen möchte und ihn so oft als möglich besuchen möchte.
Und Texas kommt ja aus Estland und weil es sich so ergeben hat, wurde er uns gebracht ( ich hätte ihn allerdings auch persönlich abgeholt ). Ausgesucht per Photo und alle Infos auch nur über Email und Internet, wenn auch über einen sehr langen Zeitraum. Als er dann da war, habe ich mich zwar sehr gefreut aber ich hatte - um mal ganz ehrlich zu sein - wirklich Probleme eine richtige Bindung mit ihm herzustellen. Inzwischen ist das lange Schnee von gestern aber es war ein Unterschied wie Tag und Nacht zu Phoenix, dessen Eltern ich schon ein Jahr vor seiner Geburt regelmäßig besucht habe, den ich am Tag nach seiner Geburt das erste Mal besucht habe, bei dem ich erste Wahl hatte und mein Herz entschieden hat: den und kein anderen.

Viele Grüße
Tanja


nach oben springen

#8

RE: Hund aus dem Ausland?

in Gedanken vor dem Kauf 21.07.2010 07:40
von GabyvD (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GabyvD
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich denke ebenfalls, dass der Kauf im Ausland gewisse Risiken birgt. (Ausnahme ist natürlich, wnen man grenznah wohnt) Ich würde mir die Zuchtstätte gern vorher ansehen wollen und die Welpen einige Male besuchen. Wenn es weiter weg ist, geht das nicht. Auch die Anforderungen an die Zuchthunde sind andere; da muss man sich schon ein wenig auskennen.

Unser Karhu stammt auch aus Schweden, allerdings wollten wir eine bestimmte Linie und wir haben Freunde dort, die den Welpen ausgewählt und uns gebracht haben. Den Züchter selber haben wir erst ein Jahr später kennen gelernt. ebenso die Mutterhündin. Das sind sicher keine optimalen Voraussetzungen, aber man muss für sich selber entscheiden, ob man ein solches Risiko eingehen möchte.


nach oben springen

#9

RE: Hund aus dem Ausland?

in Gedanken vor dem Kauf 21.07.2010 08:06
von Tina • 1.041 Beiträge | 1041 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Tina
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich selber habe 2 meiner Hunde aus dem Ausland.

Meine erste Weiße Iwanna habe ich damals in Österreich gekauft, damals war das ja auch noch mit richtigem Grenzübergang . Ich selber wohnte weit weg in Berlin, Züchterin war nahe Wien, also ein weiter Weg, aber ich wußte, was ich wollte.... eine Tochter von Falco von Finn, komme was wolle. Ich habe damals viel telefoniert, hatte Erstwahlrecht bei den Hündinnen und konnte mir somit den Welpen raussuchen, den ich wollte, von 4 Mädchen. Wo ich dort ankam, wäre ich am Liebsten wieder umgedreht und weggefahren, da bei keinem der Telefonate mit einem Wort erwähnt worden ist, daß die Hunde im Zwinger gehalten wurden. Aber ein Blick auf "meine" Iwanna ließ das alles vergessen..... es war Liebe auf den ersten Blick - bei beiden von uns

Allerdings muß ich sagen, daß Iwanna von Anfang an krank war..... sie hatte eine Durchfallerkrankung, die sich nur sehr schwer bekämpfen ließ, ein paar Wochen später versagte der Impfschutz, wahrscheinlich auch, weil sie die Welpenimpfung bekommen hatte, während sie schon krank war, und sie bekam Parvovirose und wäre fast gestorben..... hinterher war es ein sehr langer Weg, wieder einen gesunden Hund zu bekommen, da ihr Imunsystem ziemlich unten war.... nach der Parvo bekam sie eine Lungenentzündung und danach einen Pilz!
Aber ich muß natürlich auch sagen, daß ich es immer wieder tun würde, weil die restlichen vielen Jahre mit ihr alles immer wieder aufwiegen würden , denn sie war mein bester Freund!

Amy kommt auch aus dem Ausland, aus der Slowakei, den Zwinger habe ich vorher auch nicht gesehen, da der Hund schon in Deutschland war..... sie war ja auch nicht geplant! Aber nachdem mein Buffalo letztes Jahr so plötzlich schwer erkrankt war und ich ihn gehen lassen mußte und mir Amy 2 Wochen später angeboten worden ist und ich Bilder von ihr hier im Forum gesehen hatte, war es schon um mich geschehen. Ihren Züchter hatte ich ja 3 Wochen vorher auf der Ausstellung in Berlin kennengelernt und auch ihren Großpapa. Ihren Papa kenne ich schon seit dem er ein Welpe war. Also habe ich nicht lange überlegt und bin sie abholen gefahren Ob ich das allerdings noch mal machen würde, ohne die Aufzuchtstätte zu kennen? Ich weiß es nicht..... Allerdings war Amy immer gesund

LG,
Tina


"Das mir mein Hund das Liebste ist, sagst du oh Mensch sei S


nach oben springen

#10

RE: Hund aus dem Ausland?

in Gedanken vor dem Kauf 21.07.2010 08:24
von Biene • Besucher | 1.069 Beiträge | 1069 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Biene
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mein Fenix ist in Tschechien geboren, hat tschechische Papiere. Aber ich kannte die Eltern, die Linien, die Züchterin, der Kontakt war sehr intensiv. In ihm habe ich trotz Ausland einen Ausnahmerüden.

Wenn Welpenkäufer im Ausland einen Hund erwerben, sollte der Kontakt zur Zuchtstätte schon relativ eng sein, ein Besuch idealerweise trotzdem möglich gemacht werden. Die Auswahl des Welpen per e-Mail oder Telefon ist sicherlich möglich, aber bestimmt nicht ideal.

Wenn Züchter im Ausland einen Hund erwerben, so ist das meistens der Versuch, eine bestimmte Linie, vielleicht Fremdlinie, in die Zucht zu integrieren. Da aber die Zuchtauflagen im Ausland oft nicht denen von Deutschland entsprechen, bleibt es immer eine Art Vertrauensfrage und das Restrisiko ist dementsprechend hoch. Oft werden im Ausland ja sogar Fremdrassen eingekreuzt, ohne dass es Konsequenzen gäbe, wie z.B. die Einkreuzung von Collies in Australien, Deutsche Schäferhunde in Übersee oder anderswo...


Grüße aus Thüringen
Sabine und ihre Silbertaler


nach oben springen

#11

RE: Hund aus dem Ausland?

in Gedanken vor dem Kauf 21.07.2010 09:27
von Kimake (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kimake
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ot: Hi Tina, was ist denn so schlimm an Zwingerhaltung? Anfnags war ich auch dagegen, der arme hund Blabla aber ich muss sagen, bei Key, den wir eiglich zur Ausbildung haben sollte, ist die arbeitsfreude und die Freude allgemein einen von uns zu sehen viel größer als bei Kima die quasi jede Minute um uns ist. Mein Vater hatte auch nur Positive Erfahrungen mit Zwingerhaltung gemacht als er noch Hundesport gemacht hat. OTende.

Also ich würd es wieder machen einen Hund aus dem Ausland holen. Auf der HP einer Freundin himmelt mich eine kleine Beauceronhündin an, die würde ich sofort klauen.

Nun hab ich aber mal ne Frage zum Import von Hunden, Manu wohnt ja in Canada, als Beispiel, wie ist es da mit dem Import eines Welpen. Im Tv hört man viel mit 6Monate Karantäne und sowas. Stimmt das?


nach oben springen

#12

RE: Hund aus dem Ausland?

in Gedanken vor dem Kauf 21.07.2010 09:32
von Tina • 1.041 Beiträge | 1041 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Tina
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kimake
Ot: Hi Tina, was ist denn so schlimm an Zwingerhaltung? Anfnags war ich auch dagegen, der arme hund Blabla aber ich muss sagen, bei Key, den wir eiglich zur Ausbildung haben sollte, ist die arbeitsfreude und die Freude allgemein einen von uns zu sehen viel größer als bei Kima die quasi jede Minute um uns ist. Mein Vater hatte auch nur Positive Erfahrungen mit Zwingerhaltung gemacht als er noch Hundesport gemacht hat. OTende.



OT: Nichts ist daran schlimm, ich wollte es nur nie für meine Hunde.... außerdem wurde mir damals am Telefon versichert, daß die Welpen im Haus wären! Ich fühlte mich nur damals ein klein wenig enttäuscht und hintergangen.... nach dem weiten Weg und der langen Wartezeit, dich ich hinter mir hatte. Aber das ist mittlerweile 17 Jahre her.....
Jeder kann seine Hunde halten, wie er es für sich am Besten befindet natürlich nur, wenn das Tierschutzgesetz dabei eingehalten wird, gelle

LG,
Tina


"Das mir mein Hund das Liebste ist, sagst du oh Mensch sei S


nach oben springen

#13

RE: Hund aus dem Ausland?

in Gedanken vor dem Kauf 21.07.2010 09:45
von Kimake (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kimake
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das stimmt natürlich. Nja bisher bin ich ja an noch keine andere Rasse gestoßen als DSH und Mali. Die beiden DSH waren aus Zwingerhaltung. Ginie im Garten der Oma und Hunter in einem Hauszwinger der auf der Dele war mit Mama. (jeweils zum Aufziehen bei uns)
Jouki und Kima kamen auch vonb Zwingerhaltung, wobei die beiden und ihre Geschwister mehr im Garten waren als in ihren Zwingern .
Muss aber auch sagen, habe noch nie einen Züchter besucht wo sie im Haus waren. Wenn jedoch genügend Familienanschluss vorhanden ist find ichs gut.
Wäre aber auch enttäuscht nach einer solchen Reise zu erfahren das die Welpis im Zwinger sind.


nach oben springen

#14

RE: Hund aus dem Ausland?

in Gedanken vor dem Kauf 21.07.2010 09:55
von Babe (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Babe
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kimake

Nun hab ich aber mal ne Frage zum Import von Hunden, Manu wohnt ja in Canada, als Beispiel, wie ist es da mit dem Import eines Welpen. Im Tv hört man viel mit 6Monate Karantäne und sowas. Stimmt das?


Kommt drauf an, von wo nach wo...
In die eu rein von zb. Canada reicht eine tollwutimpfung plus 21 tage warten. Danach darf der hund einreisen. Alles ohne quarantäne


nach oben springen

#15

RE: Hund aus dem Ausland?

in Gedanken vor dem Kauf 21.07.2010 10:27
von wicki • Besucher | 433 Beiträge | 433 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds wicki
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bei mir sind es 15 Jahre her und ich habe 2 Welpen von der selber Züchterin gekauft wie @Tina auch ich war genauso endtäuscht, mir wurde auch versichert das die Welpen nicht im Zwinger aufwachsen. Zu dieser Zeit waren gleich 2 Würfe da und somit waren alle Welpen zusammen mit den Müttern eingepfercht ich werds nie vergessen es war ein runder Zwinger wie beim Zirkus wenn die Raubtiere in der Manege vorgeführt werden hinten war eine grosse Scheune mit verschiedenen Türen da waren die erwachsenen Hunde eingesperrt. Ich gebe es zu ich habe sie aus Mitleid gekauft zuvor starb meine Hündin und die Trauer war enorm gross. Meine waren gesund das war mindestens grosses Glück.
Dann hab ich mir 1996 aus Deutschland noch eine Hündin dazu gekauft auch vorher noch nie gesehen das war ok habe sie auch persönlich geholt.
2007 hab ich mir wieder eine Hündin gekauft übers Internet und na ja ich hatte Glück das sie Gesund ist hätte ganz anders rauskommen können.
2008 hab ich mir den Rüden gekauft aus Deutschland und ich bin voll glücklich super sozial mit allen und jedem ich bereue keine Sekunde.
Man kanns sich vorab schon informieren über Linien usw. aber die Aufzucht der Welpen ist für mich wirklich sehr wichtig.
Ich habe 2007 2 Rassekatzen aus der Tschechei gekauft das würde ich heute bestimmt nicht mehr tun, man merkt einfach den riesen Unterschied was die Aufzucht betrifft.


nach oben springen

"Mein Weisser Schäferhund ist eine Plattform ohne Gewinnerzielungs-Absicht. Jeder der diese Plattform unterstützen möchte, kann dies durch eine Spende tun, damit Kosten für Domain und andere Dienstleistungen zum Forum weiterhin bezahlt werden können. Sie können auch eine VIP-Mitgliedschaft erwerben. Klicken auf das PayPal Spenden-Button um weiter zu kommen und eine Spende vornehmen zu können."

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste , gestern 73 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8907 Themen und 194346 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Besucht uns auch bei



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen