Gedanken vor dem Kauf » Hund mit Kind 1 Jahr alt



#1

Hund mit Kind 1 Jahr alt

in Gedanken vor dem Kauf 17.12.2010 20:43
von sroko • 264 Beiträge | 266 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds sroko
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

habe mal eine Frage, habe gelesen das so kleinere Hunde gern mal bei kleineren Kindern die grad laufen/lernen nach den putzigen Ärmchen schnappen ? Ist das eher normal oder die Ausnahme und wenn das passiert wie stark schnappt den so ein WSH Welpe, zwickt das nur oder ist da schon mehr ?

Fragen eines Anfängers ^^

Lg

MAik



nach oben springen

#2

RE: Hund mit Kind 1 Jahr alt

in Gedanken vor dem Kauf 17.12.2010 22:49
von GabyvD (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GabyvD
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Macht ja nix. Für mich persönlich wäre das eine Kombination, die ich möglichst vermeiden würde. Für den Welpen ist es ein Spiel, man kann ihn relativ schnell dazu bringen, diese "Spielchen" zu unterlassen, aber dennoch bleibt er ein Welpe, den bisweilen der Spieltrieb übermannt. Für das Kind ist es eine unangenehme Erfahrung, die häufig zu Stürzen führen kann. Wie schnell man da als Erwachsener eingreifen kann, hängt davon ab, wie sehr man das Team im Blick hat.

Wir hatten diese Konstellation - es liess sich durchaus damit leben, aber es war eben weitaus schwieriger als in anderen Alterskombinationen. Ich will nicht sagen, dass es unmöglich ist, aber man muss sich eben der Problematik bewußt sein. Auch wird der Hund schnell größer und schwerer - wenn der im jugendlichen Schwung um die Ecke gesaust kommt und das Kind steht au funsicheren Beinen im Weg - manchmal kann er einfach nicht mehr ausweichen.

Hinzu kommt natürlich auch, dass der Welpe noch nicht stubenrein ist. Wenn das Kind krabbelt und die Gegend erforscht, könnte da schon mal eine Pfütze im Weg sein ( Alles in allem musst du fast 200% kontrollieren.


nach oben springen

#3

RE: Hund mit Kind 1 Jahr alt

in Gedanken vor dem Kauf 17.12.2010 23:59
von Emily • Besucher | 3.121 Beiträge | 3121 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Emily
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo

Die Frage ist nicht einfach zu beantworten und ist meiner Meinung nach immer von der Situation innerhalb der Familie und vorallem von der Prägung des Welpens abhängig. Ein Welpe, der in einer Familie aufgezogen wurde, wo noch kleine Kinder im Haus sind, wird ganz anders auf kleine Kinder reagieren, als ein Welpe, der kleine Kinder neu erforschen will bzw. muss. Was nicht automatisch heißt, dass ein wackelner Pamperspo nicht auch für einen Welpen interessant ist, der kleine Kinder bereits kennt.

Unser Felix wird nun im Januar drei Jahre alt und er hat bis jetzt alle unsere Würfe voll mitbekommen. Unser A- Wurf (09/2008) kam auf die Welt als er bereits krabbelte, bei unserem B- Wurf (08/2009) lief er bereits, unser C- Wurf kam 06/2010 auf die Welt und zur Zeit haben wir unseren D- Wurf (gerade 3 Wochen alt) hier.

Ich lasse weder die Welpen noch Felix auch nur eine Minute zusammen alleine. Denn nicht nur die Welpen können ihm Weh tun, sondern auch andersherum. So können schnell Verknüpfungen entstehen, die, wenns richtig dumm läuft, sehr schwer wieder aufgelöst werden können. Da unsere Welpen bei uns im Haus aufwachsen, also von anfang an mitten am Leben teilhaben, versuchen wir Felix bei allen Aktivitäten mit einzubinden, sodass er nie alleine mit den Welpen ist. Aber Felix ist nun wie gesagt schon drei und versteht es schon ganz gut, dass er nicht immer in der Wurfkiste sitzen kann und die Welpen ihre Schlafpausen brauchen.

Beide (Welpe/Junghund und euer Kind) müssen lernen, miteinander umzugehen, das geht nur wenn ihr konsequent dabei seit und dazwischen gehen könnt um die Situation aufzulösen und ganz wichtig ist dabei, nicht nur dem Welpen die Grenzen aufzuzeigen, sondern wenn nötig auch eurem Kind.

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig helfen. Ich schließe mich Gaby an, als Ersthundehalter mit Kleinkind würde ich diese Situation vermutlich auch nicht provozieren.

LG Anika

PS. Nur als Information, bei uns wohnen nun 6 Schäferhunde (4J,2J,17 Monate, 10 Monate und momentan 2 sechs Monate alte Mädchen) und unsere Hunde reagieren auf unseren Felix, wenn er sie wegschickt, weil sie zum Beispiel im Weg stehen. Er kann hier auch mit einer Scheibe Wurst durchs Haus laufen, ohne, dass er groß belästigt wird und wenn reicht ein "Ab" von ihm aus und die Hunde akzeptieren dies. Dies ist aber ein Ergebnis von der Konsequenz die wir hier haben, dass ein Komando von Felix genauso ausgeführt werden muss, wie eines von uns.


LG Anika und das Rudel vom Niehuser See

"The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams!" (Eleanor Roosevelt)


nach oben springen

#4

RE: Hund mit Kind 1 Jahr alt

in Gedanken vor dem Kauf 18.12.2010 01:24
von Kelly (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kelly
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,
kann mich dem nur anschliessen. Meine beiden Kinder nun 10 und 12 Jahre alt sind auch mit Hunden aufgewachsen. Das Wichtigste ist es wirklich sie nie alleine zu lassen und eben Konsequenz. Wie Emily schon schreibt müssen die Hunde lernen das gesprochenes Wort gilt, auch wenn es von einem 3 jährigem kommt !

Im jetzigem Zeitpunkt muss ich allerdings eher meine Kinder ermahnen. Zu gern werden die Hunde mit ins Bett genommen, auch mal am Esstisch plaziert, weil doch der arme Hund nicht aus dem Napf vom Boden fressen kann oder mit Sock und Mütz ausgestattet weil ja soooo kalt im Haus ...

LG nicole


nach oben springen

#5

RE: Hund mit Kind 1 Jahr alt

in Gedanken vor dem Kauf 18.12.2010 09:11
von sroko • 264 Beiträge | 266 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds sroko
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vielen Dank, für die ausführlichen Antworten. Ja das mit dem Konsequent dazwischen gehen kenn wir schon von unserem fast 4 jährigen Sohn und seiner kleinen Schwester mit 1 Jahr. Die müssen auch schon beide ermahnt werden, gegeseitig Grenzen einzuhalten wo es dem anderen halt zuviel wird.

Der Hund sollte ja auch als Familienmitglied dabei sein und kein Spielzeug sein, von daher würden wir schon konsequent dazwischen gehen von beiden Seiten her gesehen, für das Kind und den Hund.

Die Frage ist jetzt wohl nur wie das meiner Frau gefallen wird, wenn ich ihr dann den Thread zum lesen gebe

Aber es nützt ja wohl nichts, um zu entscheiden ob Hund oder nicht, da kann man ja nicht nur die niedlichen Bildchen anschauen.

Lg

Maik



nach oben springen

#6

RE: Hund mit Kind 1 Jahr alt

in Gedanken vor dem Kauf 18.12.2010 09:21
von Emily • Besucher | 3.121 Beiträge | 3121 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Emily
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Guten Morgen

Die Entscheidung könnt ihr nur zusammen treffen. Ich würde vielleicht noch bis zum nächsten Sommer warten, dann ist eure kleine etwas größer und schon stabiler auf den Beinen.

LG Anika


LG Anika und das Rudel vom Niehuser See

"The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams!" (Eleanor Roosevelt)


nach oben springen

#7

RE: Hund mit Kind 1 Jahr alt

in Gedanken vor dem Kauf 18.12.2010 10:23
von GabyvD (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GabyvD
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich glaube, das würde ich auch tun - bzw die Entscheidung letztlich demjenigen überlassen, der am meisten mit Kind und Hund zu tun hat, d.h. tagsüber zu Hause ist.

Natürlich dürfen Kind und Hund niemals unbeaufsichtigt sein - das versteht sich von selbst, ist aber oft im täglichen Leben schwer zu realisieren. Ein Telefonklingeln, ein Überkochen des Essens kann dazu führen, dass Kind und Hund miteinander Kontakt aufnehmen, ohne dass man das unmittelbar mitbekommt und sofort eingreifen kann. Der Welpe wird das Kind nicht sofort anfallen, aber es ist wichtig zu wissen, dass die Theorie oft einfach von der Praxis abweicht.

Unsere Tochter war gerade geboren, als Fiala zu uns kam - als sie laufen lernte (relativ spät mit 14 Monaten), war die Hündin bereits soweit erzogen, dass es nie große Probleme gab. Die spätere Kombination mit Quijote und unserer jüngsten Tochter war eben die der Laufenlernphase, sie war 1 1/2, als der Welpe ins Haus kam. Sie lief früh, mit 9 Monaten schon- trotzdem kam es zu Stürzen und zu einem Hinterhergerenne und "Anknabbern" schlackernder Arme. Wir "verfolgten" die beiden und riefen den Welpen jedesmal sofort zur Räson, wenn er Anstalten zu diesem Verhalten machte. Das war eine sehr nervenaufreibende Zeit, auch wenn er es relativ schnell kapierte (aber es machte denn doch zuviel Spaß....) Quijotes Sohn zog 1 1/2 Jahre später ein, da war unsere jüngste Tochter knapp 3 und die ältere knapp 6 - das war dann überhaupt kein Thema: beide Kinder waren verständig genug, um sich richtig zu verhalten.

Bei Kindern, die jünger als drei Jahre sind muss man immer damit rechnen, dass sie sich "falsch" verhalten, weil sie einfach noch nicht begreifen, was man ihnen sagt, bzw es wieder vergessen. Da wird schnell mal ausgetestet, wie tief eine Hundenase ist, ob ein Legostein ins Ohr paßt oder ähnliches: man muss da immer auf der Hut vor Unerwartetem sein. Für mich war da eher eine Gefahr für den Welpen durch das Kind als umgekehrt.

Fiala ist mit 14 gestorben. Für unsere älteste Tochter, die diese Hündin seit Babyzeiten kannte, war das -auch in diesem Alter- noch ein Drama. Wäre sie einige Jahre früher gestorben, auch das wäre ein tiefer Einschnitt gewesen. Selbst wenn der Tod zum Leben gehört, wird die Beziehung Kind-Hund in den gemeinsamen Jahren sehr stark geprägt. Der Tod - irgendwann- ist eine sehr schwierige Phase, die von uns Eltern sensibel begleitet werden muss; selbst wenn wir selber tieftraurig sind. Auch das muss bereits beim Kauf bewußt sein.


nach oben springen

#8

RE: Hund mit Kind 1 Jahr alt

in Gedanken vor dem Kauf 18.12.2010 11:16
von Fionn • Besucher | 3.617 Beiträge | 3617 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fionn
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Guck mal hier und da und auch hier.

Da ist noch einiges zu dem Thema für deine Frau und dich zu lesen.

Ich kann mich da Gaby und Annika nur anschließen. Es ist durchaus möglich aber es ist schon ordentlich stressig und mit einem erheblichen Daueraufwand verbunden. Mit der Erfahrung die wir gemacht haben als Fionn zu uns kam war Tarya knapp 2 Jahre alt und ich würde es heute eher so machen das ich mindestens warte bis das Kind im Kindergarten ist. So hab ich vormittags Zeit mit ausschließlich um den Hund zu kümmern und wenn das Kind mittags wieder zu Hause ist kann ich von einem Kindergartenkind schon ein wenig mehr Verständnis erwarten als von einem grade 2jährigen.

Wir haben es von Anfang an so gehalten das Fionn eine Ruhezone hatte und da durfte/darf Tarya nicht dran. Wenn Fionn sich dahin zurückzieht ist der Platz absolut tabu. Andersrum ist für Fionn ihr Kinderzimmer tagsüber tabu. Nachts schläft er vor ihrem Bett aber tagsüber ist da Spielzeugchaos und gern auch mal Kindergartenfreunde zu besuch und da muss dann kein Hund mitmischen wenn die Kinder da toben, Ball spielen etc. Ebenfalls hat Fionn gelernt das Essen nur für ihn ist wenn er mit dem ausdrücklichen Kommando "friß" dazu aufgefordert wird es sich zu nehmen. Also selbst wenn Tarya sich mit einem Stück Wurst im Wohnzimmer auf den Boden setzt hat Fionn da nicht dranzugehen und das funktioniert auch. Selbstverständlich ist für mich das ein Hund kein Stofftier ist, da wird auch nicht experimentell mal am Schwanz gerissen oder die Nase bis zum Gehirn untersucht. Kann immer mal passieren aber dafür gibts fürs Kind genaus Schimpfe wie für den Hund wenn er was macht was nicht ok ist.

Aufpassen muß man das schon beide in ihre Schranken verwiesen werden. Schwiegereltern haben einen DSH und meine Schwägerin hat den Hund sobald der nur in die Richtung ihres babys guckte weggeschickt. Als das Baby krabbeln konnte ist es immer zum Hund hin und hat ihn gekniffen oder mit Spielzeug beworfen das ist bis ins Kindergartenalter so geblieben. Guckte der Hund nur wurde er weggeschickt, das das Kind aber mit 3 am Hund vorbeigeht guckt ob grad einer guckt und den Hund dann mit Absicht in den Rücken kneift da wird nichts zu gesagt. Ergebnis wenn das Kind nur auftaucht knurrt der Hund und verzieht sich an seinen Ruheplatz unter der Küchenbank. Für mich absolutes No Go!



Worüber ich mich immer wieder wundere wie Fionn instinktiv weiß ob er vorsichtig sein muß oder nicht. Bsp:

Wenn meine Eltern zu Besuch kommen flippt Fionn total aus, worin er von meinem Vater unterstützt wird. Wurde mir allerdings morgens mein 1,5 jähriges Tageskind gebracht legte Fionn sich von alleine ins Platz, das Kind wackelte zu ihm hin liess sich auf seinen Windelpopo daneben plumpsen und streichelte ihn und Fionn blieb ganz still liegen nur der Schwanz wedelte über den Boden.

Sitzen wir im Sommer im Garten tobt Fionn wie wild mit der Nachbarshündin hin und her und spielt fangen. Die im Garten ebenfalls spielenden Kinder werden dabei aber geschickt umrundet da wird nicht vor lauter Tobebedürfnis einfach eins über den Haufen gerannt. Klar kann das mal passieren das eins der Kinder mit dem Laufrad rumeiert und dabei unvermittelt Fionns Laufbahn kreuzt aber alles in allem bin ich jedesmal wieder begeistert wie rücksichtsvoll Fionn ist.


Lange Rede kurzer Sinn: Es ist machbar aber etwas entspannter ist es sicherlich mit einem Kind das ein wenig älter ist.


Just my 2 Cent

Fionn(4) gehört zu Sonja(29),Mann Stefan(32) und Tochter Tarya (6)


nach oben springen

#9

RE: Hund mit Kind 1 Jahr alt

in Gedanken vor dem Kauf 18.12.2010 21:26
von sroko • 264 Beiträge | 266 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds sroko
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja vielen Dank nochmal für die ausführlichen Antworten, da kann man sich richtig reinversetzen in die kleinen Geschichten aus dem Alltag.
Auch kann man sich schon viele Tipps und Tricks hier holen zur Erziehung z.B mit dem Essen das Kinder in der Hand haben etc.

Ja es wäre wohl sehr vernünftig noch ein Jahr zu warten, aber ihr wisst ja auch wie schwer das ist wenn man etwas sooo gern möchte ;-)

Aber letztendlich wird meine Frau entscheiden, da ich arbeiten muss/darf und sie den Alltag mit den Kindern und dem Hund meistern muss.

LG

Maik



nach oben springen

#10

RE: Hund mit Kind 1 Jahr alt

in Gedanken vor dem Kauf 18.12.2010 22:48
von Koda • VIP-Member | 2.108 Beiträge | 2108 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Koda
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH



Ich hab mal ne andere Frage dazu hatte ihr schon mal einen Welpen oder seid ihr dann Ersthundbesitzer.

Ich schildere dir mal meine Erfahrung dazu.

Ich bin Tagesmutti und betreue 5 Kinder im Alter von 1-3 Jahren und hab selbst eine 6 jährige Tochter. Im Januar 2010 einen WSS Welpen im Alter von 10 Wochen geholt.

Unsere Züchterin hat damals Kenai für uns ausgesucht, da er der ruhigste aus dem Wurf gewesen ist. Und ich muss an dieser Stelle auch mal sagen das sie in Ihrer Einschätzung zu 100 % richtig lag. Wir haben von Anfang unseren Kenai mit eingebunden und natürlich musst du ein Auge mehr drauf haben. Aber es ist machbar nur würde ich dir nicht dazu raten wenn es euer 1. Hund ist.

Das wichtigste ist aber auch das deine Kinder den Hund nicht als Spielzeug sehen, sondern ihn auch respektieren lernen.

LG Mandy


LG Mandy, Kenai & Yasu


nach oben springen

#11

RE: Hund mit Kind 1 Jahr alt

in Gedanken vor dem Kauf 19.12.2010 01:09
von Kelly (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kelly
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wollte nur nochmal eben erwähnen das ich der Meinung bin, dass wenn man einen Welpen in sein Haus hohlen möchte wo ein kleines Kind ist, ist sich der Weisse Schäferhund eine der richtig gewählten Rassen. Hatte bis dato einen kleinen Münsterländer, einen Labrador und einen Bernhardiner-Schäferhund Mix !
Finde dass die Weissen sooo ausgeglichen sind, dass sie wirklich gut in eine Familie mit kleinem Kind passen.
Wenn denn überhaupt dafür entschieden wird...

Lg nicole


nach oben springen

#12

RE: Hund mit Kind 1 Jahr alt

in Gedanken vor dem Kauf 28.01.2011 14:30
von Basko (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Basko
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hey!
Das ist ein Interessantes Thema hier.

Wir haben uns, bevor wir uns unseren Basko angeschafft haben auch ausgiebieg gedanken gemacht, on ja oder nein wie es wird oder was passieren kann.
Das wir uns überhaupt für einen WSS entschieden haben lag durchaus mit daran das sie sehr ausgeglichen sein sollen bzw sind.

Unser Eliah ist jetzt 17 Monate, Basko haben wir mit 10 Wochen dazubekommen.
Man muss wirklich dauerhaft auf der Hut sein und auch schon das einen oder andere Mal "eingreifen" wenn die Ärmchen mit der Knäckebrot oder der Wurst so schön im laufen rumbaumeln.

Sicher darf Basko da nicht dran, komme was wolle und ich finde er lernt sooo verdammt schnell. Mitlerweile rennt er zwar noch hinterher aber das Kommando "aus bzw "ab" hat er schon recht gut drauf.
Wir müssen fast mehr auf Eliah aufpassen das er, wenn er vom sofa runterwill nicht auf Basko drauf tritt.

Ich mache aber mit BEIDEN 1x am Tag ganz kurze Trainingseinheiten z.b Leckerlie aus der Hand von Eliah nehmen oder Eliah darf ihm auch mal den Knochen geben aber auch mal wegnehmen.
Ich möchte einfach das Basko sich schon jetzt daran gewöhnt, dass das was Eliah macht einen genauso hohen stellenwert hat wie das was ich oder meine Freundin macht hat.
Aufjedenfall bin ich IMMER beim Leckerlie oder Spielzeug geben oder auch beim zusammen Kuscheln dabei.

Ich für meinen Teil kann mich , bis auf das man auf 2 Kinder aufpassen muss" nicht beklagen und kann sagen es ist aufjedenfall machbar, wenn man genug und immer ein Auge auf die beide hat.


nach oben springen

#13

RE: Hund mit Kind 1 Jahr alt

in Gedanken vor dem Kauf 29.01.2011 12:32
von Pekin (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pekin
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

als mein Großer auf die Welt kam, war unsere DSH Hündin schon 7 Jahre alt. Sie hat sich wenig für den Fam.-zuwachs interessiert. Und es war super schön mit Hund und Kinderwagen spazieren zu gehen.

Mittlerweile haben wir keinen Hund mehr, unser jüngster wird im Mai 3. Er geht jetzt schon in den Kindergarten, trotzdem möchte ich noch etwas warten bis wir uns wieder ein Hund ins Haus holen. (Auch müssen wir erstmal noch umziehen) Es ist sehr schwer mit Kleinkind und Welpe, es geht. Ich habe ein paar Freundinnen die es auch geschafft haben. Da ist der Hund genau 1 Woche älter gewesen als das Kind. Es ging, aber sie hat schon gesagt, würde sie nicht mehr machen. Die Erziehung des Hundes hat ganz schön drunter gelitten. Man brauch viel Zeit.

Für mich ist das Warten genauso schwer, aber ich warte nun schon 5 Jahre und werde es noch eine Weile durchhalten. Da ich der Meinung bin, kein Hund hat es verdient abgegeben zu werden, nur weil der Zeitpunkt noch nicht ganz richtig war. Und sich viele Fehler eingeschlichen haben.

Wünsche Dir viel Kraft für Deine Entscheidung. Es ist sicher keine einfache Entscheidung.

Liebe Grüße

Pekin


nach oben springen

#14

RE: Hund mit Kind 1 Jahr alt

in Gedanken vor dem Kauf 07.02.2011 21:06
von sroko • 264 Beiträge | 266 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds sroko
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

schön das noch ein paar Antworten eingegangen sind.

Wir haben das Thema natürlich ausführlich besprochen und sind zu dem Entschluss gekommen noch 1 Jahr zu Warten, das wäre dann Frühjahr 2012.

Dann sind die Kinder älter und die Kleine kann dann schon laufen usw. Bis dahin werden wir uns wohl den ein oder anderen Züchter anschauen und auch wie die Kinder dort auf die Hunde reagieren.

Es ist natürlich nicht so einfach so einen Wunsch rauszuschieben, aber da müssma wohl durch. Und irgendwie verfliegen die Jahre doch ganz schnell.

Aber eine Fehlentscheidung würde ich mir wohl auch nicht verzeihen, weil das hat kein Welpe verdient.

Vielen Dank für eure Ratschläge.

Lg

MAik



nach oben springen

#15

RE: Hund mit Kind 1 Jahr alt

in Gedanken vor dem Kauf 08.02.2011 06:17
von GabyvD (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GabyvD
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich wünsch dir ganz viel Spaß bei der Planung, desto schöner wird wahrscheinlich der "Einzug". Denk bitte daran, dass viele Züchter (gerade die, die nicht so oft züchten und viele machen nur einen Wurf pro Jahr), Interessentenlisten führen, daher empfiehlt sich oft, rechtzeitig mit der Suche zu beginnen. Das garantiert dir dann fast schon einen Hund aus der Zuchtstätte, die du bevorzugst.

Das Warten ist dann zwar immer noch lang, aber durch Besuche bei "Eurer" Hundemama lässt sich das vielleicht besser ertragen )


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tierschutzhund und Kinder
Erstellt im Forum Gedanken vor dem Kauf von Pekin
38 04.08.2018 03:26goto
von Meeniwo9471 • Zugriffe: 1462
Handicap Hund sucht neues Zuhause - bei uns??
Erstellt im Forum Gedanken vor dem Einzug von Black
12 20.10.2018 11:10goto
von lee123 • Zugriffe: 652
Hund - Kind oder Kind - Hund
Erstellt im Forum Gedanken vor dem Kauf von Anonymous
8 06.05.2010 19:55goto
von Anonymous • Zugriffe: 552
"Mein Weisser Schäferhund ist eine Plattform ohne Gewinnerzielungs-Absicht. Jeder der diese Plattform unterstützen möchte, kann dies durch eine Spende tun, damit Kosten für Domain und andere Dienstleistungen zum Forum weiterhin bezahlt werden können. Sie können auch eine VIP-Mitgliedschaft erwerben. Klicken auf das PayPal Spenden-Button um weiter zu kommen und eine Spende vornehmen zu können."

Besucher
0 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: tonyxnicholsx
Besucherzähler
Heute waren 1667 Gäste und 12 Mitglieder, gestern 2611 Gäste und 13 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 18111 Themen und 206902 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:



Besucht uns auch bei



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen