Gedanken vor dem Kauf » alleine lassen...



#1

alleine lassen...

in Gedanken vor dem Kauf 31.07.2011 14:40
von barry white (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds barry white
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hallo!

und wieder habe ich eine für uns sehr wichtige frage:

ab wann kann man den kleinen für wie lange am stück alleine lassen? was habt ihr da für erfahrungen gemacht?

lg
Tobias


nach oben springen

#2

RE: alleine lassen...

in Gedanken vor dem Kauf 31.07.2011 19:48
von Mütze • 1.549 Beiträge | 1567 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mütze
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir machen es immer gleich vom zweiten Tag an das die Tür einfach zu geht und das als selbtverständlich hingenommen wird. Nur für paar Minuten und wird dann gesteigert.
Sieht aber jeder anders wir haben damit die besten Erfahrungen bisher und mal alleine lassen ist somit eine Verständlichkeit für die Wuffs.


Lieben Gruss Simone und Meute
nach oben springen

#3

RE: alleine lassen...

in Gedanken vor dem Kauf 31.07.2011 22:04
von barry white (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds barry white
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

das mit dem trainieren ist uns schon klar, aber wir wollten eigentlich wissen ob es möglich ist den kleinen auch mal für 3-4 stunden am stück alleine zu lassen und ab wann das ungefähr möglich ist. kann man das in 2 wochen trainieren oder braucht das länger zeit?
was wir schon gelesen haben, würde dabei eine beschäftigung mit einem kong sehr helfen.

lg
Tobias


nach oben springen

#4

RE: alleine lassen...

in Gedanken vor dem Kauf 01.08.2011 07:29
von BavarianHomeland • 1.532 Beiträge | 1662 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds BavarianHomeland
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was @Mütze sagen wollte, und da stimme ich vollkommen zu, ist, dass ein normaler, in sich ausgeglichener und gut erzogener Hund durchaus einige Zeit allein bleiben kann.

Unsere Hunde bleiben schon mal 4 Stunden allein, jedoch nie einzeln. Und so unterschiedlich, wie Hunde im Charakter sind, so ist auch das Warteverhalten. So manch einem ist das ziemlich egal, der andere leidet still vor sich hin.
4 Stunden sind für mich persönlich eine Obergrenze. Ich würde meine Hunde nie absichtlich länger allein lassen.

Mit Erziehung, Prägung könnt ihr frühzeitig darauf hin arbeiten, dass euer Hund allein bleiben kann.
Der Hund passt sich an den Rhythmus der Familie an.
Ihr solltet von Anfang an darauf achten, dass euer Hund an Ruhezeiten gewöhnt ist, also nicht immer auf 100% Leistung läuft, wenn ihr zu Hause seid.

2 Wochen finde ich allerdings zu kurz, um das Alleinbleiben sicher problemlos zu trainieren. Mir wäre die Gefahr von Folgeschäden, Verlassensängsten und späterem Fehlverhalten, insbesondere bei Welpen, einfach zu groß. Nach 2 Wochen käme es für mich nicht in Frage, einen neuen Hund schon 4 Stunden allein zu lassen.

LG
Ina


nach oben springen

#5

RE: alleine lassen...

in Gedanken vor dem Kauf 09.08.2011 21:04
von barry white (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds barry white
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hallo!

wir haben uns jetzt nochmal richtig viel gedanken darüber gemacht und werdens jetzt wahrscheinlich so machen:

wir werden das gesamte grundstück 2 meter hoch einzäunen, damit der kleine trotzdem draußen sein kann wenn wir nicht da sind.

die ersten 2 monate wirds so sein, dass meine freundin unter tags wenn sie am arbeiten ist öfters nach hause fährt, das hat sie mit ihrem chef so ausgemacht. sie arbeitet sowieso nur maximal 3 tage unter der woche unter tags so dass es keine regel ist, dass er oft lange alleine bleiben muss. an den anderen wochentagen hat sie dann viel zeit für ihn und ich werde ihn früh morgens und abends beschäftigen und mittags wird immer einer von uns zu hause sein.

meint ihr dass das dann passt?

lg
Tobias


nach oben springen

#6

RE: alleine lassen...

in Gedanken vor dem Kauf 09.08.2011 21:54
von itchit (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds itchit
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich persönlich finde, dass dies nicht schlecht klingt.
Allerdings solltet ihr den Zaun eventuell höher gestalten, ich kenne es nur vom Husky und der ist ja ähnlich groß, da sind 2 m kein Hinderniss.


nach oben springen

#7

RE: alleine lassen...

in Gedanken vor dem Kauf 09.08.2011 22:22
von barry white (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds barry white
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

noch höher? ich finde 2 m eigentlich schon recht hoch und außerdem ist es echt schwierig noch höhere zäune zu bekommen.


nach oben springen

#8

RE: alleine lassen...

in Gedanken vor dem Kauf 10.08.2011 23:47
von thowie • 634 Beiträge | 701 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thowie
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH



Vor der Frage der Zaunhöhe stand ich selbst erst ende März und habe mich dann doch nur für vergleichsweise moderate 1,5 m entschieden.
Das scheint mir ein guter Kompromiss aus Zeit die Quentin braucht um sich so zu entwickeln das er den Zaun dieser Höhe überspringen könnte und Zeit die ich zur Verfügung habe ihn dazu zu erziehen das er ihn als die Grenze seines Bewegungsbereichs akzeptiert. Ein höherer Zaun währe wesentlich teurer geworden und würde auch keine endgültige Sicherheit bringen, oder ich würde unser Grundstück in eine Festung verwandeln.

In meiner Kindheit gab es da schon mal einen Schäferhund, es war ein schwarz brauner deutscher Schäferhund, dieser hatte bei uns auf dme Grundstück seinen eigenen Bereich, dessen Zaun war zu Anfang 2 m, dann nach einer Weile erhöhte mein Vater ihn auf 2,5 m und schließlich auf 3 m. Nicht etwa weil Teut ihn einfach so übersprungen hätte, nein er überkletterte ihn regelrecht in einer Ecke seines Geheges in dem er erst gegen die eine Seite sprang, sich dort abdrückte gegen die andere Seite und von dort wieder in Richtung der ersten Seite den Zaun damit überwindend. Als mein Vater das sah hat er den Zaun wieder flacher gemacht und letztlich eine Art dach aus Maschendrahtzaun in 2 m Höhe gebaut. ein höherer Zaun hätte Teut wohl auch nicht aufgehalten, währe aber sicher nicht gut für sein Skelet gewesen wenn er beim überklettern dann letztlich aus dieser Höhe wieder auf den Boden springt. Da ich damals nicht älter war als der Hund kenne ich das ganze zwar nur aus Erzählungen, doch in meiner Umgebung haben alle Gehege in denen DSH gehalten werden stets auch ein Maschendraht Dach, was wohl den Schluss nahe legt das es nicht nur Teut war der sowas vollbrachte.

Nun ist der Weiße Schweizer Schäferhund zwar kein DSH, wohl aber doch von den Fähigkeiten Hindernisse zu überwinden her mit dem DSH von vor 36 Jahren vergleichbar. Allerdings ist das auch nicht misszuverstehen, denn nicht alle sind gleich einige werden einen stärkeren Drang zum springen haben, andere einen weniger starken, einige eventuell auch gar keinen.

Vor diesem Hintergrund also habe ich entschieden wenn 1,5 m nicht ausreichen werden es 2 m oder mehr auch nicht, wenn Quentin aber die 1,5 m überspringen sollte ist die Höhe potentiell zumindest weniger schlimm für ihn und das anschließend wieder nötige landen. Dazu kommt hier allerdings noch, das Quentin eh nie wirklich alleine bleiben soll, also letztlich zu aller meist nur unter Aufsicht im Garten sein wird, oder sein alleiniger Aufenthalt dort nur kurz sein wird, weil ich etwas aus dem haus hohle oder kurz dort zu erledigen habe.

Ein 1,5 m Zaun bietet ihm aber auf jeden Fall einen wirksamen Schutzraum vor Fremden und allzu aufdringlichen Nachbars Kindern.

Soweit meine Gedanken zum Thema Zaunhöhe.



Quentin Carlos of the white Islanders Leben in ständig neuen Bildern
nach oben springen

#9

RE: alleine lassen...

in Gedanken vor dem Kauf 12.08.2011 11:53
von TheNaddl1988 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds TheNaddl1988
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hy ;-)

Wir haben mit unserer (7monate) auch schon geübt... bringt aber relativ wenig.
Wir können sie wenn sie alleine bleiben muss nur im Flur lassen. Da steht am wenigsten Zeug rum.
Lassen wir sie im Schlafzimmer, Wohnzimmer Büro usw, nimmt sie uns alles auseinander...
Hätte wirklich Bilder machen sollen. Aber möchte es nun nicht mehr herausfordern..
Sie hat es sogar schon geschafft DVDs aus dem Regal zu nehmen, Hülle aufzumachen, CD rauszuholen und dann kaputtzumachen.
o.O


nach oben springen

#10

RE: alleine lassen...

in Gedanken vor dem Kauf 13.08.2011 00:21
von thowie • 634 Beiträge | 701 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thowie
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH



Aktueller Stand bei Quentin sind bisher maximal erfolgreich absolvierte 1,5 Std. alleine sowohl im Büro - Ich hab während der Zeit etwas in der Firma zu erledigen gehabt - als auch zu Hause schon mit freiem Zugang für Quentin zur gesamten Wohnung - ich bin einkaufen gewesen.

Längere Zeiten hat er noch nicht überstehen müssen, schlicht weil es nicht erforderlich war.
Viel häufiger kommen kürzere Zeiten von 5 Minuten bis zu 1/2 stunde vor, aber auch 1 Stunde ist etwas was er ab und an mal alleine und ohne Aufregung erlebt.

Wenn ich dann wiederkomme finde ich ihn meist freudestrahlend direkt hinter der gerade geöffneten Tür vor. Seine Spielzeuge verraten aber hinreichend oft, das er sie zwischenzeitlich sehr wohl genutzt hat, meine Wohnung und das Büro haben allerdings nie als Spielzeug herhalten müssen. Oft verschläft er die Zeit einfach, genau wie er die Arbeitstage in meinem Büro zum größten Teil schlicht verschläft.

Ich hoffe sehr das sich daran auch während der Pflegelzeit nichts wesentliches ändert



Quentin Carlos of the white Islanders Leben in ständig neuen Bildern
nach oben springen

#11

RE: alleine lassen...

in Gedanken vor dem Kauf 13.08.2011 00:41
von TheNaddl1988 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds TheNaddl1988
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Meine is schlichtweck ne zicke... die macht das absichtlich xDD


nach oben springen

#12

RE: alleine lassen...

in Gedanken vor dem Kauf 13.08.2011 17:23
von aharfst (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds aharfst
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also, ich würde den Hund nie alleine auf dem Grundstück/im Garten lassen, wenn ich nicht da bin. Also meine Hündin spielt gerne Polizei und kontrolliert dann ihr Grundstück, geht wer vorbei, dann geht das Gekläffe los, da freuen sich die Nachbarn. Ich kenne etliche Hofhunde, die alles ankläffen. Wenn ich zuhause bin, kann sie natürlich im Garten rum laufen. Geh ich weg, lasse ich sie im Haus, entweder hat sie alles oder sie bleibt nur im Flur oder nur im Wohnzimmer oder nur in der Küche. Dann muss sie nicht viel verteidigen und kann in Ruhe abschnorcheln und warten bis ich wieder da bin.
Das Alleinesein habe ich schon früh geübt, immer ein bißchen, erst ne Minute, dann 10 Min und so weiter. Vor allem kein "Hype" darum machen, wenn man geht, man geht und kommt wieder, das sollte normal werden für den Hund. Ich habe sie auch schon einmal 1o Std. alleine gelassenn (die Nachbarin hat sie mal für ne halbe Stunde rausgenommen). Das ist natürlich die absolute Ausnahme, aber es ging. Ich bin dann früh und den Tag davor ordentlich lange mit ihr los gewesen, sie war dann doch müde. Aber toll ist das natürlich nicht. War ne Ausnahme, wollte nur sagen, dass das auch mal geht.
lg Anne


nach oben springen

#13

RE: alleine lassen...

in Gedanken vor dem Kauf 13.08.2011 22:08
von thowie • 634 Beiträge | 701 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thowie
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Alleine im Garten bleibt Quentin auch nur wenn jemand von uns zumindest im Haus, oder vorne vor dem Garten auf dem Grundstück ist.
Für längere Zeit ist er aber auch nur im Garten wenn jemand bei ihm im Garten ist.
Muss er mal ganz allein zu Haus sein, dann in meiner Wohnung, die er dann aber auch komplett zu seiner Verfügung hat.



Quentin Carlos of the white Islanders Leben in ständig neuen Bildern
nach oben springen

#14

RE: alleine lassen...

in Gedanken vor dem Kauf 14.08.2011 10:04
von GabyvD (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GabyvD
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Unser Zaun ist ca. 1 m und das von Anfang an. Inzwischen ist ein Durchlass zwischen Gartenhaus und Haus sogar komplett offen - ich hätte nie gedacht, dass ein Hund wirklich zuverlässig lernen kann, die gegebenen Grenzen nicht zu überqueren. Das funktionierte tatsächlich ausschließlich damit, dass wir ihn in der ersten Zeit ausschließlich in den Garten gelassen haben, wenn wir selber dort waren und jedes Übertreten der Grenzen konsequent mit einem NEIN! kommentiert haben. Selbst wenn wir zurückkommen, wartet er, bis wir die Erlaubnis geben, Post- und Paketboten werden anstandslos auf das Grundstück gelassen (da sich der Garten im hinteren Bereich befindet), aber strengstens beobachtet.
Vermutlich würde auch ein Einbrecher beim Öffnen der Haustür nur beobachtet - aber das ist mir lieber als ein Wachhund, der vielleicht "versehentlich" harmlose Mitmenschen als Einbrecher betrachtet.

Es geht - bei bestimmten Hunden vermutlich - also auch mit niedrigem Zaun, wenn man bereit ist, zu Anfang absolute Konsequenz anzuwenden.


nach oben springen

#15

RE: alleine lassen...

in Gedanken vor dem Kauf 14.08.2011 10:40
von barry white (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds barry white
Gold
Gold
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014
Siegerpokal für Fotowettbewerb 2014

Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Siegerpokal für Fotowettbewerb
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

wir bauen den zaun jetzt auf 2 meter weil wir einfach sicher gehen wollen dass nichts ist. er hat dann ca. 400 m2 grund zur freien verfügung. der postbote muss gar nicht durch den garten, weil wir den briefkasten direkt an der einfahrt haben.
das problem mit dem anpöbeln von vorbeilaufenden leuten oder so werden wir nicht haben, weil der zaun erst ca. 10 meter von der straße entfernt ist und wir den auch noch verwachsen lassen, damit er etwas blickdichter wird. auch zu den anderen nachbarn wird die sicht etwas eingeschränkt bzw. ist sie eh schon eingeschränkt.


nach oben springen

"Mein Weisser Schäferhund ist eine Plattform ohne Gewinnerzielungs-Absicht. Jeder der diese Plattform unterstützen möchte, kann dies durch eine Spende tun, damit Kosten für Domain und andere Dienstleistungen zum Forum weiterhin bezahlt werden können. Sie können auch eine VIP-Mitgliedschaft erwerben. Klicken auf das PayPal Spenden-Button um weiter zu kommen und eine Spende vornehmen zu können."

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pingguo
Besucherzähler
Heute waren 123 Gäste , gestern 126 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9217 Themen und 194656 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Besucht uns auch bei



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen